DGUV Information 250-453 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.1/4.2 , Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeit...
Abschnitt 4.1/4.2
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 46 "Belastungen des Muskel- und Skelettsystems einschließlich Vibrationen" (bisher: BGI/GUV-I 504-46)

Teil 1 – Physische Belastungen ohne Vibrationen

Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 46 "Belastungen des Muskel- und Skelettsystems einschließlich Vibrationen" (bisher: BGI/GUV-I 504-46)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-453
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.1/4.2 – Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mit höherer Belastung bzw. mit Belastung

Eine Gefährdung für das Muskel-Skelett-System kann bei Beschäftigten erfahrungsgemäß in Arbeitsbereichen bzw. bei Tätigkeiten und Arbeitsmitteln bestehen, die in Anhang 2 in der Tabelle beispielhaft genannt sind. Aufgrund der unterschiedlichen Arbeitsplatzsituationen bzw. Belastungen ist bei vermuteter erhöhter Belastung eine Gefährdungsbeurteilung erforderlich, auf deren Grundlage über die Erforderlichkeit von Maßnahmen einer arbeitsmedizinischen Vorsorge entschieden wird.