DGUV Information 250-453 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5 , Bemerkungen
Abschnitt 5
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 46 "Belastungen des Muskel- und Skelettsystems einschließlich Vibrationen" (bisher: BGI/GUV-I 504-46)

Teil 2 – Vibrationen (Ganzkörper-Vibrationen, Hand-Arm-Vibrationen)

Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 46 "Belastungen des Muskel- und Skelettsystems einschließlich Vibrationen" (bisher: BGI/GUV-I 504-46)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-453
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5 – Bemerkungen

Zusätzliche Aussagen über Gesundheitsgefahren sowie Sicherheitshinweise sind enthalten in:

  • Berufskrankheiten-Verordnung (BKV) und entsprechenden Merkblättern für die ärztliche Untersuchung, die im Bundesarbeitsblatt veröffentlicht wurden/werden:

    • BK 2103 "Erkrankungen durch Erschütterung bei Arbeit mit Druckluftwerkzeugen oder gleichartig wirkenden Werkzeugen oder Maschinen" (Merkblatt zur BK 2103 (Bundesarbeitsblatt 3-2005))

    • BK 2104 "Vibrationsbedingte Durchblutungsstörungen an den Händen, die zur Unterlassung aller Tätigkeiten gezwungen haben, die für die Entstehung, die Verschlimmerung oder das Wiederaufleben der Krankheit ursächlich waren oder sein können"

    • BK 2110 "Bandscheibenbedingte Erkrankungen der Lendenwirbelsäule durch langjährige, vorwiegend vertikale Einwirkung von Ganzkörperschwingungen im Sitzen, die zur Unterlassung aller Tätigkeiten gezwungen haben, die für die Entstehung, die Verschlimmerung oder das Wiederaufleben der Krankheit ursächlich waren oder sein können"

  • Wissenschaftliche Begründung für die Berufskrankheit "Carpaltunnel-Syndrom": "Druckschädigung des Nervus medianus im Carpaltunnel (Carpaltunnel-Syndrom) durch repetitive manuelle Tätigkeiten mit Beugung und Streckung der Handgelenke, durch erhöhten Kraftaufwand der Hände oder durch Hand-Arm-Schwingungen" - Bekanntmachung des BMAS vom 1.5.2009 (GMBl 2009, Seite 573-581) - Empfehlung des Ärztlichen Sachverständigenbeirats "Berufskrankheiten" zur Aufnahme einer neuen BK "CTS" in die BKV

  • Bergverordnung zum gesundheitlichen Schutz der Beschäftigten (GesBergV)

  • Richtlinien, Normen

    • Richtlinie 2002/44/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Juni 2002 über Mindestvorschriften zum Schutz von Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmer vor der Gefährdung durch physikalische Einwirkungen (Vibrationen) (16. Einzelrichtlinie im Sinne des Artikels 16 Absatz 1 der Richtlinie 89/391/ EWG) (Amtsblatt der Europäischen Gemeinschaften Nr. L 177 vom 6.7.2002, S. 13-19)

    • VDI 2057:2002 Einwirkung mechanischer Schwingungen auf den Menschen Teil 1 "Ganzkörper-Schwingungen", Teil 2 "Hand-Arm-Schwingungen"

  • Weitere Fachinformationen zu Vibrationen am Arbeitsplatz: www.bg-vibrationen.de

Kennwerte der Schwingungsbelastung sind in Datenbanken und Fachveröffentlichungen verfügbar, z.B.:

  • BGIA-Report 6/2006 "Vibrationseinwirkung an Arbeitsplätzen - Kennwerte der Hand-Arm- und Ganzkörper-Schwingungsbelastung" (Hrsg.: HVBG, 9.2006) http://www.dguv.de # Webcode: d6158

  • Katalog repräsentativer Lärm- und Vibrationsdaten am Arbeitsplatz (KARLA) http://www.las-bb.de/karla/ oder http://bb.osha.de/de/gfx/good_practice/fdb.php#5

  • Vibrations-Datenbank VIBEX beim Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (BGIA), St. Augustin

  • Datenbank für Hand-Arm-Schwingungen und Ganzkörper-Schwingungen (Umea Universität, Schweden) http://www.vibration.db.umu.se/Default.aspx?lang=EN

  • Datenbank für Hand-Arm-Schwingungen und Ganzkörper-Schwingungen (Nationale Vibrations-Datenbank der italienischen Agentur für Prävention und Arbeitsschutz "ISPESL" (L'Instituto Superiore per la Prevenzione e la Sicurezza del Lavoro) http://www.ispesl.it/vibrationdatabase/default.asp?lang=en

  • ISO/TR 25398 Technischer Report "Mechanische Schwingungen - Anleitung zur Beurteilung der Belastung durch Ganzkörpervibrationen auf Erdbaumaschinen mit aufsitzendem Maschinenführer, unter der Verwendung harmonisierter Daten gemessen von internationalen Instituten, Organisationen und Herstellern", Projekt bei CEN TC 151 (2005)

  • DIN V 45694 : 2006 "Mechanische Schwingungen. Anleitung zur Beurteilung der Belastung durch Hand-Arm-Schwingungen unter Heranziehung von Angaben der Maschinenhersteller"

  • DIN 45679 : 2005 " Mechanische Schwingungen - Messung und Bewertung der Greif und Andruckkräfte zur Beurteilung der Schwingungsbelastung des HandArmSystems"

  • EU Handbuch "Vibrationen" - Teil "Ganzkörper-Vibrationen" und Teil "Hand-Arm-Vibrationen" (Hrsg.: BMAS, 2007) und Anpassung an Rechtsrahmen in Deutschland durch LAS Potsdam, BAuA, BGIA und SG "Vibration" des Fachausschuss "Maschinenbau, Fertigungssysteme, Stahlbau" bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung).

  • http://www.bmas.de, dort Suche "Handbuch Vibrationen" oder http://bb.osha.de/de/gfx/good_practice/gefaehrdungskategorien.php oder www.bg-vibrationen.de.