DGUV Information 250-450 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.2, Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mi...
Abschnitt 4.2
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 42 "Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung" (bisher: BGI/GUV-I 504-42)
Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 42 "Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung" (bisher: BGI/GUV-I 504-42)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-450
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.2 – Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mit gesundheitlichen Risiken

Die im Folgenden beispielhaft aufgelisteten Erreger und zugeordneten Tätigkeiten bedeuten nicht, dass bei dieser Exposition immer arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchungen anzubieten sind, vielmehr wird eine Hilfestellung zur Gefährdungsbeurteilung gegeben, welchen Erregern in Kombination mit welcher Tätigkeit arbeitsmedizinische Relevanz zukommt. Die tatsächliche Entscheidung, ob eine Vorsorgeuntersuchung anzubieten ist, kann nur in Abhängigkeit von der betrieblichen Gefährdungsbeurteilung vor Ort und somit bezogen auf den Einzelfall getroffen werden.

Biologischer ArbeitsstoffTätigkeiten/Expositionen
Adenovirus+Forschungseinrichtungen/Gesundheitsdienst, (Kliniken/Ambulanzen/augenärztliche Praxen/Gemeinschaftseinrichtungen), Konsiliarlaboratorien, Wohlfahrtspflege, Laboratorien
Ascaris lumbricoidesStuhllaboratorien
Veterinärmedizin
Zoologische Gärten, Schlachthäuser, Tätigkeit in kontaminierten Bereichen: z.B. Schweinezucht (Prävalenz bis 40%)
Landwirtschaft, Bodenbearbeitung
Abwassertechnische Anlagen
Abfallwirtschaft
Aspergillus fumigatus+Referenzzentren
Konsiliarlaboratorien
Herstellen oder Verwenden von (Schimmel-) Pilzkulturen (Speziallaboratorien)
Veterinärmedizin, Umgang mit Tieren, Pflanzen oder sonstigen biologischen Produkten, soweit sie kolonisiert, infiziert bzw. kontaminiert sind
Bei regelmäßigen Tätigkeiten mit Kontakt zu infizierten Proben oder Verdachtsproben bzw. zu erregerhaltigen oder kontaminierten Gegenständen oder Materialien, die Pilzelemente freisetzen
Schädlingsbekämpfung, Vogel-, Geflügelzucht
Bücherarchive, -depots, -magazine, -restaurierungswerkstätten
Kreislaufwirtschaft mit Abfall- und Wertstoffbereich, z.B. Biomüllentsorgung (Sammlung, Transport, Lagerung), Sortierung von Wertstoffen bzw. dessen Weiterverarbeitung, Grünabfall-Kompostierung
schimmelpilzbelastete Areale in Land-, Forst-, Holz-, Bau-, Gartenbau-, Abwasserwirtschaft; Brauchwasseraufbereitung, Reinigung von RLT-Anlagen
Balantidium coliLand-, Forstwirtschaft, Gartenbau
Tierhandel, Jagd, Veterinärmedizin
Stuhllaboratorien
Candida albicans, C. tropicalis+Gesundheitsdienst, Wohlfahrtspflege, Hydrotherapie, Balneologie
mikrobiologische Laboratorien
Referenzzentren
Veterinärmedizin, Tierproduktion
Bodensanierung
Wertstoffsortieranlagen
Clostridium tetaniKonsiliarlaboratorien
Verletzungen mit kontaminierten Gegenständen; bei Tierkontakt (z.B. Bisswunden)
Corynebacterium diphtheriaeGesundheitsdienst (insbesondere HNO- und Zahnärztliche Abteilungen)
Gemeinschaftseinrichtungen (Unterkünfte für Aussiedler, Flüchtlinge, Asylbewerber aus Endemiegebieten)
Cryptococcus neoformans var. neoformansVorwiegend bei immungeschwächten Beschäftigten im Gesundheitsdienst, Veterinärmedizin, Referenzzentren, Konsiliarlaboratorien, Schädlingsbekämpfung, Umgang mit Tieren in Land-Forst-, Holzwirtschaft und Gartenbau
Cryptosporidium spp.Landwirtschaft, Tierpflege, Veterinärmedizin
Untersuchung, Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung
Gesundheitsdienst, Behinderteneinrichtungen
Tätigkeiten mit intensivem Kontakt zu Abwasser und Klärschlamm
Dermatophyten
(Mycosporum spp., Trichophyton spp., Epidermophyton floccosum)
Land-, Forst- und Holzwirtschaft
Gartenbau
Tierhandel
Gesundheitsdienst, Referenzzentren, Einrichtungen zur medizinischen Untersuchung
Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung, Jugendbetreuung sowie andere Gemeinschaftseinrichtungen
Konsiliarlaboratorien
geriatrische Einrichtungen
Körper-, Schönheitspflege (Kosmetiksalons), Friseurhandwerk
Echinococcus spp.Im Endemiegebiet für Forst- und Holzwirtschaft, Landschaftspflege
Gerbereien, Tierpräparation
Umgang mit lebenden Tieren
Konsiliarlaboratorien
Veterinärmedizin
Entamoeba histolytica+Referenzzentren
Fürsorgeeinrichtungen mit Zerebralgeschädigten oder Verhaltensgestörten
Bei Stuhluntersuchungen in medizinischen Laboratorien
Im Gesundheitsdienst bei Tätigkeiten auf pädiatrischen und Infektionsstationen
Kanalisationsunterhaltung
Tierpflege
Epstein-Barr-Virus+Gesundheitsdienst, Konsiliarlaboratorien
Einrichtungen zur medizinischen Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung,
geriatrische Einrichtungen
Betreuung von Behinderten
Jugendbetreuung
Erysipelothrix rhusiopathiaeFleisch-, Fisch-, Geflügelverarbeitende Industrie
Fleischereien
Veterinärmedizin
Landwirtschaft (mit Tierproduktion), Fischereibetriebe
Zoologische Gärten
Fischhandel ("Salzwasserrotlauf"), Wildhandel
Escherichia coli+Gesundheitsdienst
Forschungseinrichtungen, Laboratorien, Konsiliarlaboratorien
Betreuung von Behinderten, einschließlich der Bereiche, die der Versorgung bzw. der Aufrechterhaltung dieser Einrichtungen dienen vorschulische Kinderbetreuung
Fäkalienhaltiges Wasser
Referenzzentren
Pädiatrie
Veterinärmedizin
Anlagen der Tierproduktion
Zoologische Gärten (EHEC).
Fusarium+
(Fusarium oxysporum, F. solani, F. verticilloides)
Gesundheitswesen
Forschungseinrichtungen, Referenzzentren (mykologische Laboratorien)
schimmelpilzbelastete Areale und Materialien:
Veterinärmedizin Lebensmittellagerhallen, Textil-, Vogel-, Geflügel-, Pilzzucht. Land-, Forst-, Holz- Bau-, Gartenbau-, Abwasserwirtschaft,
Kreislaufwirtschaft mit Abfall-, Wertstoffbereich (Biomüllentsorgung,
Grünabfallkompostierung, Wertstoffsortierung ("Müllspione"),
Schädlingsbekämpfung, Reinigung von RLT-Anlagen, Archive (Bücherrestaurierung)
Giardia lamblia (intestinalis)Laboratorien für Stuhl-, Tieruntersuchungen
Gesundheits-, Sozial-, Entwicklungsdienste, z.B. Infektionsmedizin, Kindereinrichtungen
Hantavirus, Hantaan-Virus
(Virus des Koreanischen Hämorrhagischen Fiebers)
Land-, Forstwirtschaft
Wollkämmereien
Tierpflege (Nagetiere)
Abwassertechnische Anlagen, Abfallwirtschaft
Laboratorien, Konsiliarlaboratorien
Hepatitis-D-Virus (HDV)Gesundheitsdienst, Notfall- und Rettungsdienste, Pathologie
Betreuung von Behinderten, einschließlich der Bereiche, die der Versorgung bzw. der Aufrechterhaltung der Einrichtungen dienen
Strafvollzug
ambulante Pflegedienste, insbesondere beim Umgang mit Körperflüssigkeiten und bei verletzungsauslösenden Arbeitsmitteln bzw. Umgang mit aggressiven Patienten
Forschungseinrichtungen, Konsiliarlaboratorien
Tätigkeiten in abwassertechnischen Anlagen
Tätigkeiten, bei denen ein Verletzungsrisiko durch Kanülen besteht (Fixerbesteck)
Medizinprodukteherstellung
Heime bzw. Tagesstätten der Altenpflege
Hepatitis-E-Virus (HEV)Wie Hepatitis A, aufgrund der lückenhaften Kenntnis noch keine endgültige Beurteilung möglich.
Schweinezucht, Schlachthausmitarbeiter und Tierpfleger betroffen
Konsiliarlaboratorien
Hepatitis-G-Virus (HGV)Gesundheitsdienst
Herpes-simplex-VirusGesundheitsdienst (Human- und Zahnmedizin)
Sozialpädagogische Bereiche
Kosmetikinstitute
Konsiliarlaboratorien
Histoplasma capsulatumLandwirtschaft
Tierhandel
Veterinärmedizin
Speziallaboratorien (Mykologie)
Schädlingsbekämpfung
Humanes Cytomegalie-Virus (HCMV)+Gesundheitsdienst
Konsiliarlaboratorien
Einrichtungen zur medizinischen Untersuchung
geriatrische Einrichtungen
Betreuung von Behinderten
Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung
Humanes Immundefizienz-Virus+Gesundheitsdienst
Referenzzentren
Notfall- und Rettungsdienste
Pathologie
Strafvollzug
Betreuung von Behinderten, einschließlich Versorgungsbereiche (z.B. Reinigung)
Legionella pneumophilaDentaleinheiten (wassergekühlte Turbinenbohreinrichtungen)
Gesundheitsdienst, z.B. Physio-, Hydrotherapie (Hotwhirlpool)
Leishmania major+Forschungseinrichtungen
Referenzzentren
Arbeitsaufenthalt in Endemiegebieten
Mycoplasma pneumoniaeGesundheitsdienst
Gemeinschaftsunterkünfte (Asylbewerber, Aussiedler, Flüchtlinge)
Strafvollzug
Konsiliarlaboratorien
Betreuung von Behinderten, von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung
NorovirusGesundheitsdienst, Gemeinschaftseinrichtungen wie Altenheime und Kindertageseinrichtungen
Orthopoxvirus, ParapoxvirusKompetenzzentren, (Untersuchung, Behandlung, Pflege)
- O. alastrim (Variola.minor-Virus)Pathologie
- O. vaccinia (Vacciniavirus)+Forschungseinrichtungen, Referenzzentren, Konsiliarlaboratorien
- TierpockenvirenVeterinärmedizin (Tierärzte, Sektionshelfer)
Zoologische Gärten (Tierpfleger), Zirkus
Landwirtschaft (Züchter Hirten, Melker, Schafscherer)
Spezial-, Referenzzentren, Konsiliarlaboratorien
Parvovirus B 19Gesundheitsdienst (Pädiatrie)
Konsiliarlaboratorien
Einrichtungen zur medizinischen Untersuchung,
Infektionsmedizin
Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung, Geburtshilfe
Plasmodium spp.
(P. vivax, P. ovale, P. malariae, P. falciparum)
Referenzzentren
Arbeitsaufenthalt (auch kurzzeitig) in Verbreitungsgebieten entsprechend WHO- oder DTG-Landkarte
Pneumocystis cariniiLaboratorien (Parasitologie)
Gesundheitsdienst (besonders Neonatologie, Pflege Immungeschwächter)
Sozialdienst
Einrichtungen zur medizinischen Untersuchung
Veterinärmedizin
Tierpflege
Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuungspflege
PrionenPotentielle Exposition gegenüber dem pathologischen Prion-Protein (CJK/vCJK) im Gesundheitsdienst, z.B. bei Beschäftigten in der Neurochirurgie/Pathologie, Veterinärmedizin sowie in der tierverarbeitenden Industrie, z.B. Schlachthof, Referenzzentren
Erhöhtes Berufsrisiko medizinisch-wissenschaftlich nicht nachgewiesen
RotavirusGesundheitsdienst (insbesondere Neonatologie)
Konsiliarlaboratorien
Einrichtungen zur medizinischen Untersuchung, Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung
geriatrische Einrichtungen
Semliki-Forest-Virus (SFV)+Forschungseinrichtungen (Molekulare Medizin/Zellforschung SFV als Modellvirus in Gen-, Biotechnologie, Gen-, Tumortherapie, bei Erforschung von Impfstoffen (z.B. genetische Anti-Tumor-Impfstoffe)
Referenzzentren
Laboratorien (Sicherheitslaboratorien/SLB 3)
Immunpathogenese (z.B. Multiple Sklerose, Alzheimer-Krankheit)
Staphylococcus spp+
(S. aureus, MRSA-Stämme, KNS-Arten, inklusive S. epidermidis)
Medizinisches Personal und Pflegepersonal
Reinigung von RLT-Anlagen
Streptococcus spp.+Gesundheitsdienst (Hebammen, Neonatologie)
Referenzzentren
Einrichtungen zur medizinischen Untersuchung, Behandlung und Pflege von Kindern sowie zur vorschulischen Kinderbetreuung
ambulante Pflegedienste
Gemeinschaftsunterkünfte
Bergbau (S. pneumoniae)
Veterinärmedizin (S. agalactiae)
Toxoplasma gondii+Konsiliarlaboratorien
Schlachter
Tierpfleger (insbesondere für (Raub-) Katzen)
Tätigkeiten mit Kontakt zu mit Katzenkot verunreinigter Erde bzw. Sand

1Diese Erreger sind in der TRBA 310 mit Hinweisen zu arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchungen aufgelistet.