DGUV Information 250-443 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.3, Aufnahmewege
Abschnitt 3.3
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 40 "Krebserzeugende und erbgutverändernde Stoffe allgemein, hier: Beryllium" (bisher: BGI/GUV-I 504-40c)
Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 40 "Krebserzeugende und erbgutverändernde Stoffe allgemein, hier: Beryllium" (bisher: BGI/GUV-I 504-40c)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-443
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.3 – Aufnahmewege

Beryllium, seine Legierungen und Verbindungen können in Form atembarer Stäube oder als Berylliumdämpfe durch Einatmen aufgenommen werden. Außerdem gibt es Hinweise auf eine orale Aufnahme nach Hautkontamination.