DGUV Information 250-440 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.1, Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mi...
Abschnitt 4.1
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 39 "Schweißrauche" (bisher: BGI/GUV-I 504-39)
Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 39 "Schweißrauche" (bisher: BGI/GUV-I 504-39)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-440
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.1 – Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mit höherer Exposition

  • Lichtbogenhand-, MIG-, MAG-Schweißen, insbesondere mit Fülldraht

  • Fülldraht-Schweißen ohne Schutzgas (mit selbstschützenden Fülldrähten)

  • Laserstrahlschweißen mit und ohne Zusatzwerkstoff von verzinkten Blechen

  • Plasmaschneiden ohne Wasserabdeckung

  • Laserstrahlschneiden

  • thermisches Spritzen, soweit nicht in vollständig geschlossenen Kabinen automatisiert

  • Brennfugen

  • Lichtbogen-Druckluftfugen

  • Abbrennstumpfschweißen

  • Schweißtechnische Arbeiten in engen Räumen oder Bereichen mit geringem Luftaustausch

  • Schweißtechnische Arbeiten in Zwangshaltung, bei denen Schweißrauch unmittelbar in hohen Konzentrationen in den Atembereich des Schweißers gelangen.