DGUV Information 250-417 - Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.1, Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mi...
Abschnitt 4.1
Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 19 "Dimethylformamid" (bisher: BGI/GUV-I 504-19)
Titel: Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 19 "Dimethylformamid" (bisher: BGI/GUV-I 504-19)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 250-417
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.1 – Arbeitsverfahren/-bereiche und Tätigkeiten mit höherer Exposition

  • Kunstlederproduktion

  • Polyacrylnitrilfaser-Industrie

  • Feinchemie/Pharmazeutika/Kosmetik

  • Kunststoffbeschichtung (Polyurethan)

  • Extraktion von Schwefel aus Gestein

  • Reinigen von Rohparaffin

  • Reinigungs- und Reparaturarbeiten

  • Abbruch-, Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten in Produktions- und Abfüllanlagen

  • Arbeiten in kontaminierten Bereichen

  • Anwendung Dimethylformamidhaltiger Abbeizmittel in räumlich beengten Verhältnissen oder bei ungünstiger Belüftung.

Es ist mit relevanten Hautresorptionen zu rechnen. Bei der Beurteilung der Exposition ist die Kontrolle des Biologischen Grenzwerts von maßgeblicher Bedeutung.