DGUV Information 204-011 - Erste Hilfe Notfallsituation: Hängetrauma (DGUV Infor...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 204-011 - Erste Hilfe Notfallsituation: Hän...
DGUV Information 204-011 - Erste Hilfe Notfallsituation: Hängetrauma (DGUV Information 204-011)
Titel: Erste Hilfe Notfallsituation: Hängetrauma (DGUV Information 204-011)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 204-011
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Erste Hilfe
Notfallsituation: Hängetrauma
(DGUV Information 204-011)

Information

(bisher BGI/GUV-I 8699)

DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband

Stand der Vorschrift: Ausgabe Oktober 2017

InhaltsverzeichnisAbschnitt
  
Gefährdeter Personenkreis1
Anzeichen und medizinische Beschreibung des Hängetraumas2
Möglichkeiten zur Verringerung der Gefahr des Hängetraumas3
Halteseil mit Längeneinstellvorrichtung3.1
Prusikschlinge3.2
Eigenmaßnahmen ohne Hilfsmittel3.3
Rettung4
Erste-Hilfe-Maßnahmen5
Ärztliche Maßnahmen6
Prävention7

Impressum

Herausgeber:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Die Informationsschrift zum Hängetrauma wurde in Zusammenarbeit zwischen dem Fachbereich "Erste Hilfe" und dem Fachbereich "Persönliche Schutzausrüstungen", Sachgebiet "PSA gegen Absturz/Rettungsausrüstungen", erarbeitet. Von ärztlicher Seite wurden die Arbeiten von der Arbeitsgemeinschaft der in Bayern tätigen Notärzte und Notärztinnen unterstützt.

Fotos:
Fa. Bornack, Heilbronn
Bjorn Morgan Johansen, Norwegen
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung, Berlin
BG Rohstoffe und chemische Industrie, Heidelberg

Ausgabe: April 2011 – aktualisierte Fassung Oktober 2017

DGUV Information 204-011 (bisher BGI/GUV-I 8699)
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger
oder unter www.dguv.de/publikationen