DGUV Information 203-060 - Arbeiten an Funkstandorten (DGUV Information 203-060)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 17.1, 17 Besondere Gefährdungen 17.1 Kirchenglocke...
Abschnitt 17.1
Arbeiten an Funkstandorten (DGUV Information 203-060)
Titel: Arbeiten an Funkstandorten (DGUV Information 203-060)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-060
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 17.1 – 17 Besondere Gefährdungen
17.1 Kirchenglocken

Bei Funkstandorten in Kirchtürmen bestehen Gefährdungen durch

  • bewegte mechanische Teile, z. B. schwingende Glocken

  • Lärm

Vor dem Besteigen ist die Glockenanlage (Schlag- und Läutwerk) auszuschalten und gegen Wiedereinschalten zu sichern (z. B. abschließbarer Hauptschalter nach DIN EN 60947-1).

CCC_2009_21.jpg

Abb. 18 Arbeiten an einer Funkantenne in der Glockenstube

CCC_2009_22.jpg

Abb. 19 abschließbarer Hauptschalter nach DIN EN 60947-1