DGUV Information 210-005 - Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.5, Ballrücklauf
Abschnitt 4.5
Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)
Titel: Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 210-005
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.5 – Ballrücklauf

Gefahrenbereich Ballrücklauf

Einzugsstellen können z.B.

  • zwischen dem Flachriemen und den Umlenkrollen des Ballrücklaufes (Ballbeschleuniger)

    sowie

  • im Bereich der Antriebselemente (z.B. Riementrieb)

vorhanden sein.

Abb. 27 Gefahrstellen im Bereich des Ballrücklaufes (Ballbeschleunigers)

Schutzmaßnahmen Ballrücklauf

Bewährte Schutzmaßnahmen sind z.B. ausreichend dimensionierte, mit dem elektrischen Antrieb verriegelte Verdeckungen oder fest angebrachte Verdeckung (bei seltenem Zugriff) (Abb. 26, 28).

Abb. 28 Sicherung der Gefahrstellen im oberen Bereich des Ballrücklaufes (Ballbeschleunigers)