DGUV Information 210-005 - Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.4, Pinverteiler, Pinaufstellsystem (z.B. Deck, T...
Abschnitt 4.4
Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)
Titel: Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 210-005
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.4 – Pinverteiler, Pinaufstellsystem (z.B. Deck, Turm, Magazin)

Gefahrenbereich Pinverteiler, Pinaufstellsystem (z.B. Deck, Turm, Magazin)

Quetsch-, Scher- und Einzugsstellen können z.B. zwischen

  • bewegten und fest stehenden Bauteilen (Abb. 22),

  • dem drehenden Turm und fest stehenden Bauteilen der Stellmaschine (Abb. 23),

  • dem hoch fahrenden Deck und dem Turm,

  • dem absenkenden Deck und der Bahn (Abb. 13, 24),

  • den Antriebsriemen und den Umlenkrollen

auftreten.

Abb. 22 Draufsicht von zwei Stellmaschinen mit innen liegendem Arbeitspodest und zahlreichen Quetsch- und Scherstellen durch bewegte Bauteile

Abb. 23 Nicht gesicherte Gefahrstellen im Bereich des Verteilers und des Turms durch bewegte Bauteile

Abb. 24 Mögliche Gefahrstellen zwischen bewegten und fest stehenden Bauteilen bzw. der Bahn im vorderen Bereich der Stellmaschine

Schutzmaßnahmen Pinverteiler, Pinaufstellsystem (z.B. Deck, Turm, Magazin)

Typische Schutzmaßnahmen zur Sicherung der Gefahrstellen im oberen Bereich der Stellmaschinen sind

  • ausreichend dimensionierte Verdeckungen (Abb. 25),

  • das Abschalten aller Antriebe durch eine verriegelte Tür (Abb. 26).

Abb. 25 Sicherung der Gefahrstellen im oberen Bereich der Stellmaschinen durch Verdeckungen

Abb. 26 Sicherung der Gefahrstellen, z.B. im oberen und hinteren Bereich der Stellmaschinen durch das Abschalten aller Antriebe mittels einer verriegelten Tür