DGUV Information 210-005 - Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.2, Pinrad (Pinwheel)
Abschnitt 4.2
Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)
Titel: Kegel- und Bowlinganlagen (bisher: BGI/GUV-I 8689)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 210-005
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.2 – Pinrad (Pinwheel)

Gefahrenbereich Pinrad

Die Antriebselemente des Pinrades und die Bewegungen des Pinrades gegenüber fest stehenden Bauteilen können gefährliche Einzugs-, Quetsch- und Scherstellen bilden (Abb. 18). Zusätzlich können Gefahrstellen vorhanden sein, die durch die Öffnung des Pinrades erreicht werden können.

Abb. 18 Hinterer Stellmaschinenbereich mit angetriebenem Pinrad

Schutzmaßnahmen Pinrad

Schutzmaßnahmen zur Sicherung der Gefahrstellen sind ausreichend dimensionierte Verdeckungen (Abb. 19).

Abb. 19 Sicherung der Gefahrstellen im hinteren Bereich der Stellmaschine durch Verdeckungen