DGUV Information 209-051 - Keimbelastung wassergemischter Kühlschmierstoffe (DGU...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 6, Vorschriften und Regeln
Anhang 6
Keimbelastung wassergemischter Kühlschmierstoffe (DGUV Information 209-051)

Anhangteil

Titel: Keimbelastung wassergemischter Kühlschmierstoffe (DGUV Information 209-051)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-051
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 6 – Vorschriften und Regeln

Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften und Regeln zusammengestellt.

1.
Gesetze, Verordnungen, Technische Regeln

Bezugsquelle:

Buchhandel und Internet: z. B.

CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.gesetze-im-internet.de oder http://www.baua.de

- ArbSchGGesetz über die Durchführung von Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz)
- IfSGGesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz)
- BetrSichVBetriebssicherheitsverordnung
- BioStoffVBiostoffverordnung mit zugehörigen Technischen Regeln für biologische Arbeitsstoffe (TRBA), insbesondere:
- TRBA 400Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und für die Unterrichtung der Beschäftigten bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
- TRBA 500Grundlegende Maßnahmen bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
- GefStoffVGefahrstoffverordnung mit zugehörigen Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS), insbesondere
- TRGS 400Gefährdungsbeurteilung für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
- TRGS 401Gefährdung durch Hautkontakt
- TRGS 402Ermitteln und Beurteilen der Gefährdungen bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen: Inhalative Exposition
- TRBA/TRGS 406Sensibilisierende Stoffe für die Atemwege
- TRGS 500Schutzmaßnahmen
- TRGS 600Substitution
- TRGS 611Verwendungsbeschränkungen für wassermischbare bzw. wassergemischte Kühlschmierstoffe, bei deren Einsatz N-Nitrosamine auftreten können
- TRGS 907Verzeichnis sensibilisierender Stoffe
- ArbMedVVVerordnung zur Arbeitsmedizinischen Vorsorge
- TrinkwVTrinkwasserverordnung

2.
Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Bezugsquelle:

Zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger und unter dem PortalCCC_1953_20160701_07.jpgwww.dguv.de/publikationen

- DGUV Vorschrift 1Grundsätze der Prävention
- DGUV Regel 100-001Grundsätze der Prävention
- DGUV Regel 109-003Tätigkeiten mit Kühlschmierstoffen
- DGUV Regel 112-190Benutzung von Atemschutzgeräten
- DGUV Information 240-420Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 42 "Tätigkeiten mit Infektionsgefährdung"
- DGUV Information:Richtiger Umgang mit Dip-Slides (FB HM 056)
- DGUV Information:Physikalische Entkeimungsverfahren zur Reduzierungdermikrobiellen Besiedlungin wassergemischten Kühlschmierstoffen (FB HM-044)

Bezugsquelle:

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.dguv.de/fb-holzundmetall/index.jsp Webcode: d130303

3.
EG-Richtlinien

Bezugsquelle:

Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbH, Postfach 10 05 34, 50445 Köln

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.bundesanzeiger.de

oder unterCCC_1953_20160701_07.jpghttp://eur-lex.europa.eu/de/index.htm

- 2000/54/EGRichtlinie über den Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdung durch biologische Arbeitsstoffe bei der Arbeit - Siebte Einzelrichtlinie zur Arbeitsschutz-Rahmenrichtlinie
(kodifizierte Fassung der RL 90/679/EWG)

4.
Schriften des DIN

- DIN 51 385:1991Schmierstoffe; Bearbeitungsmedien für die Umformung und Zerspanung von Werkstoffen; Begriffe

5.
Weitere Schriften

Ergebnisbericht zum Projekt "Hautirritationen durch Endotoxine in Kühlschmierstoffen" (2004)

PD Dr. D. Becker, Universitäts-Hautklinik Mainz

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.bghm.de

IFA Report 2015 (ehem. BIA-Report 4/2004)

"BG/BIA-Empfehlungen zur Überwachung von Arbeitsbereichen - Einsatz von Kühlschmierstoffen bei der spanenden Metallbearbeitung"

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Alte Heerstraße 111, 53757 Sankt Augustin

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.dguv.de

Irritativ-toxische Wirkungen von luftgetragenen biologischen Arbeitsstoffen am Beispiel der Endotoxine

Bericht des Ausschusses für Biologische Arbeitsstoffe (ABAS) vom 1. Mai 2005 in: Bundesarbeitsblatt (2005) Nr. 6, S. 49 ff.

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.baua.de/abas

Kolk, A., et al.: Mikrobiologische Hintergrundwerte in der Außenluft - Auswertung der BGIA-Expositionsdatenbank MEGA.

Gefahrstoffe - Reinhaltung der Luft 69 (2009) Nr. 4, S. 130-136

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.technikwissen.de/

VKIS-VSI-IGM-Stoffliste für Kühlschmierstoffe nach DIN 51 385 für die Metallbearbeitung

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.bghm.de

6.
Datenbanken

GESTIS-Biostoffdatenbank (GESTIS ist das Gefahrstoffinformationssystem der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung)

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.dguv.de/ifa/gestis-biostoffe

Portal Kühlschmierstoffe

Internet:CCC_1953_20160701_07.jpghttp://www.dguv.de/ifa/kss

Notizen

__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________
__________________________________________________________________________________

Deutsche Gesetzliche

Unfallversicherung e. V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Tel.: 030 288763800
Fax: 030 288763808
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de