DGUV Information 206-006 - Arbeiten: entspannt, gemeinsam, besser Tipps für Wirt...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 206-006 - Arbeiten: entspannt, gemeinsam, b...
DGUV Information 206-006 - Arbeiten: entspannt, gemeinsam, besser Tipps für Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung (DGUV Information 206-006)
Titel: Arbeiten: entspannt, gemeinsam, besser Tipps für Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung (DGUV Information 206-006)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 206-006
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Arbeiten: entspannt, gemeinsam, besser
Tipps für Wirtschaft, Verwaltung und Dienstleistung
(DGUV Information 206-006)

Information

(bisher BGI/GUV-I 7010)

string DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband
string

Stand der Vorschrift: Ausgabe September 2019

string
Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Arbeiten: entspannt - gemeinsam - besser 1
Warum kann Stress krank machen? 2
Entspannung im Alltag 
Warum können Gedanken Stress machen? 3
Tiger im Alltag 
Wie werden Ziele attraktiv? 4
Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden. 
Wie kann ich gut über meine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen denken? 5
Die Wirklichkeit entsteht im Kopf. 
Wie kann ich Konflikte konstruktiv nutzen? 6
Wenn zwei Menschen immer die gleiche Meinung haben, ist einer überflüssig 
Wer macht wann, was, mit wem? 7
Organisation ist nicht alles, aber ohne Organisation ist alles nichts. 
Wo Sie mehr erfahren können! 8
Wo finden Sie was im Internet? 9
Zum Schluss 10

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Psyche und Gesundheit
in der Arbeitswelt des Fachbereichs
Gesundheit im Betrieb der DGUV

Bildnachweis
Titel: © tiburonstudios/iStockphoto.com

Autoren:
Sonja Berger (BG der Bauwirtschaft)
Roland Portun (DGUV)
Stephan Rohn (BG Rohstoffe und chemische Industrie)
Gudrun Wagner (BG Holz und Metall)
Betty Willingstorfer (BG Nahrungsmittel und Gastgewerbe)

aktualisierte Fassung September 2019

DGUV Information 206-006
zu beziehen bei Ihrem zuständigen
Unfallversicherungsträger oder unter
www.dguv.de/publikationen