DGUV Information 215-510 - Beurteilung des Raumklimas Handlungshilfe für kleine ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 6, Fragebogen "Innenraumbelastung an Büroarbeitsplätz...
Anhang 6
Beurteilung des Raumklimas Handlungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen (DGUV Information 215-510)

Anhangteil

Titel: Beurteilung des Raumklimas Handlungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen (DGUV Information 215-510)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-510
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 6 – Fragebogen "Innenraumbelastung an Büroarbeitsplätzen und ähnlichen Arbeitsplätzen"

Dieser Fragebogen ist eine Hilfestellung zur Beurteilung der Innenraumbelastung an Büroarbeitsplätzen und ähnlichen Arbeitsplätzen. Falls eine oder mehrere Fragen mit "Ja" beantwortet werden, können die beispielhaft aufgeführten Maßnahmen durchgeführt werden. Reichen diese nicht aus, sind weitergehende Untersuchungen durch Fachleute durchzuführen.

Für die weitergehenden Untersuchungen sei auch auf den Report "Innenraumarbeitsplätze - Vorgehensempfehlung für die Ermittlungen zum Arbeitsumfeld" mit seinen ausführlichen Fragebögen verwiesen.

Innenraumbelastung an Büroarbeitsplätzen und ähnlichen Arbeitsplätzen
  1. 1.

    Wurden im Arbeitsbereich im letzten halben Jahr Renovierungsmaßnahmen durchgeführt?

Ja Nein
Maßnahmen:
  • bei Auftreten von Gerüchen sollte der Raum über einen längeren Zeitraum gelüftet werden

    Weitergehende Untersuchungen:

  • Untersuchung der Raumluft auf flüchtige organische Verbindungen, Ermittlung und Beseitigung oder Minderung der Ursache

 
  1. 2.

    Befinden sich Maschinen oder Geräte im Arbeitsbereich, von denen Gerüche ausgehen?

Ja Nein
Maßnahmen:
  • falls möglich, sollten die Maschinen und Geräte aus dem Arbeitsbereich ausgelagert werden

Weitergehende Untersuchungen:
  • Untersuchung der Raumluft auf flüchtige organische Verbindungen sowie Ozon

 
  1. 3.

    Werden über mehr als die Hälfte der Arbeitszeit sonstige unangenehme Gerüche im Arbeitsbereich wahrgenommen?

Ja Nein
Maßnahmen:
  • häufigeres Lüften des Arbeitsbereiches

  • Ermittlung und Beseitigung bzw. Minderung der Ursache

Weitergehende Untersuchungen:
  • Untersuchung der Raumluft auf flüchtige organische Verbindungen, Ozon, Kohlendioxid

  • Ermittlung und Beseitigung oder Minderung der Ursache

 
  1. 4.

    Treten Beschwerden an den Atemwegen oder der Haut auf, die bei längerer Abwesenheit vom Arbeitsplatz zurückgehen?

Ja Nein
Weitergehende Untersuchungen:
  • Betriebsärztin oder -arzt hinzuziehen

  • Untersuchung der Raumklimasituation

  • ermitteln, ob es sich bei den Betroffenen um Personen mit Allergie handelt

  • Untersuchungen der Raumluft auf flüchtige organische Verbindungen

  • Ermittlung und Beseitigung oder Minderung der Ursache

  • Untersuchung auf biologische Belastungen des Arbeitsbereiches

  • Ermittlung und Beseitigung oder Minderung der Ursache

 
  1. 5.

    Treten Beschwerden an den Augen auf, die bei längerer Abwesenheit vom Arbeitsplatz zurückgehen?

Ja Nein
Weitergehende Untersuchungen:
  • Betriebsärztin oder -arzt hinzuziehen

  • Überprüfung des Bildschirmarbeitsplatzes auf ergonomische Gestaltung

  • Untersuchung der Raumklimasituation

  • ermitteln, ob es sich bei den Betroffenen um Personen mit Allergie handelt

  • Untersuchungen der Raumluft auf flüchtige organische Verbindungen

  • Ermittlung und Beseitigung bzw. Minderung der Ursache

  • Untersuchung auf biologische Belastungen des Arbeitsbereiches

  • Ermittlung und Beseitigung oder Minderung der Ursache

 
  1. 6.

    Wird die Luft im Arbeitsraum als schlecht oder stickig empfunden?

Ja Nein
Maßnahmen:
  • intensiveres Be- und Entlüften des Arbeitsbereiches

Weitergehende Untersuchungen:
  • Untersuchung der raumlufttechnischen Anlage (falls vorhanden)

  • Untersuchungen der Raumluft auf den Gehalt an Kohlendioxid

 
  1. 7.

    Sind Auffälligkeiten wie Flecken an Decken, Wänden oder in der Nähe von Fenstern zu beobachten, die auf den Befall von Schimmelpilzen hindeuten?

Ja Nein
Weitergehende Untersuchungen:
  • Untersuchung auf biologische Belastungen des Arbeitsbereiches

  • Ermittlung und Beseitigung oder Minderung der Ursache

  • ggf. Einleitung von Sanierungsmaßnahmen unter Hinzuziehung von Sachverständigen

 
  1. 8.

    Ist Schimmelbildung auf Blumenerde sichtbar?

 
Ja Nein
Maßnahmen:
  • Austausch der Blumenerde

  • intensivere Pflege der Pflanzen

 
  1. 9.

    Werden Verdunstungsgefäße, Zimmerbrunnen o. Ä. im Arbeitsbereich eingesetzt?

Ja Nein
Maßnahmen:
  • Beschäftigte über geringe Wirksamkeit aufklären und - so weit möglich - Verdunstungsgefäße etc. entfernen

  • regelmäßige Reinigung und Desinfektion durchführen

 
  1. 10.

    Werden Kompaktluftbefeuchter im Arbeitsbereich eingesetzt?

Ja Nein
Maßnahmen:
  • regelmäßige Reinigung, Wartung und Instandhaltung gemäß der Bedienungsanleitung durchführen