DGUV Information 215-510 - Beurteilung des Raumklimas Handlungshilfe für kleine ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang 2, Beispiele für Maßnahmen
Anhang 2
Beurteilung des Raumklimas Handlungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen (DGUV Information 215-510)

Anhangteil

Titel: Beurteilung des Raumklimas Handlungshilfe für kleine und mittlere Unternehmen (DGUV Information 215-510)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-510
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang 2 – Beispiele für Maßnahmen

Lufttemperatur

  • Lokalisierung von Wärme- und Kältequellen

  • Beseitigung von Heißluft- oder Kaltluftquellen

  • Isolieren heißer Oberflächen

  • örtliches Absaugen von Heißluft oder Kaltluft

  • Lüftung unter Vermeidung von Zugluft

  • Verwendung geeigneter Sonnenschutzvorrichtungen wie außen liegende Jalousien oder Markisen, zwischen den Fenstern liegende Jalousien

  • Verwendung von Bekleidung mit geringerer oder höherer Isolationswirkung

  • ...

Luftfeuchte

  • Beseitigung von Dampf- oder Wasserleckagen

  • Absaugen entstehender feuchter oder dampfhaltiger Luft

  • Kapselung von mit Wasser gekühlten Oberflächen oder Verdunstungsflächen

  • Verwendung wasserabweisender, jedoch dampfdurchlässiger Bekleidung

  • ...

Wärmestrahlung

  • Verringerung (ab)strahlender Oberflächen

  • Verwendung reflektierender Abschirmungen

  • Isolierung oder Behandlung (ab)strahlender Oberflächen

  • Anordnung des Arbeitsplatzes fern von (ab)strahlenden Oberflächen

  • Verwendung besonderer strahlungsreflektierender Schutzkleidung

  • Verwendung geeigneter Sonnenschutzvorrichtungen bei Sonneneinstrahlung über Fenster wie außen liegende Jalousien oder Markisen, zwischen den Fenstern liegende Jalousien

  • ...

Luftbewegungen

  • Verminderung oder Beseitigung von Zugluft

  • turbulenzarme Luftführung

  • Einstellung der Zuluftdurchlässe

  • Einstellung der Zu- und Abluftmengen

  • Einsatz von Blenden zum örtlichen Schutz vor Zugluft

  • Anordnung des Arbeitsplatzes in Bereichen ohne Zugluft

  • ...

Arbeitsschwere

  • Herabsetzen der Geschwindigkeit von Bewegungen (Arbeitsgeschwindigkeit)

  • Verringerung von Hebe- und Transportabständen

  • Reduzierung des Lastgewichtes

  • Einsatz mechanischer Hilfsmittel zur Reduzierung der Arbeitsschwere

  • Optimierung der Körperhaltungen

  • Vergrößerung des Bewegungsraumes

  • regelmäßiger Wechsel der Arbeitsaufgabe

  • ...

Bekleidung

  • Verbesserung der Bekleidungseigenschaften

  • Verbesserung des Tragekomforts

  • angepasste Isolationswirkung

  • Auswahl atmungsaktiver Materialien

  • Auswahl leichterer Materialien

  • ...