DGUV Information 208-014 - Glastüren, Glaswände (DGUV Information 208-014)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7, 7 Betrieb und Wartung von Ganzglastüren und -sc...
Abschnitt 7
Glastüren, Glaswände (DGUV Information 208-014)
Titel: Glastüren, Glaswände (DGUV Information 208-014)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-014
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7 – 7 Betrieb und Wartung von Ganzglastüren und -schiebeelementen aus ESG

Um Verletzungsgefahren zu minimieren, sind folgende Maßnahmen bei Betrieb und Wartung von Ganzglaselementen zu beachten:

  1. 1.

    Sitz und Gängigkeit der Beschläge überprüfen und Justierung der Tür regelmäßig kontrollieren. Notwendige Einstellungen sind durch eine Fachfirma durchzuführen.

  2. 2.

    Verformungen von Führungsschienen kontrollieren.

  3. 3.

    Glastüren und Glaselemente, die Beschädigungen aufweisen (z. B. Kantenverletzungen, muschelförmige Ausbrüche und Kratzer), sind abzusperren und auszutauschen (Abbildung 9).

    CCC_1942_190201_13.jpg

    Abb. 9 Beschädigte Scheiben müssen ausgetauscht werden

  4. 4.

    Kontakt Glas-Metall ist zu vermeiden, dies umfasst auch die Wahl von Montagehilfen.

  5. 5.

    Verschmutzung des vom Türflügel überstrichenen Bereiches regelmäßig entfernen.

  6. 6.

    Verschmutzung von Laufschienen regelmäßig entfernen.

  7. 7.

    Bedienung von Horizontalschiebewänden nur durch eingewiesene Personen.

  8. 8.

    Reinigung ohne mechanische Beschädigungen des Glases (Kratzer vermeiden, kein Einsatz von Reinigungsklingen).