DGUV Information 201-011 - Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeits- und Sc...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 201-011 - Handlungsanleitung für den Umgang...
DGUV Information 201-011 - Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeits- und Schutzgerüsten (bisher: BGI/GUV-I 663)
Titel: Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeits- und Schutzgerüsten (bisher: BGI/GUV-I 663)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-011
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Handlungsanleitung für den Umgang mit Arbeits- und Schutzgerüsten
(bisher: BGI/GUV-I 663)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Stand der Vorschrift: Juni 2011

Vorbemerkung

Diese Handlungsanleitung gibt erläuternde Hinweise zu den Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV), der Baustellenverordnung (BaustellV) den Berufsgenossenschaftlichen Regelungen und zu einschlägigen Normen, die beim Umgang mit Arbeits- und Schutzgerüsten sowie im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen sind.

Sie richtet sich vorrangig an den Ersteller und Benutzer von Arbeits- und Schutzgerüsten.

Sie dient als Hilfe für eine erfolgreiche Anwendung der Instrumente der Betriebssicherheitsverordnung und stellt den gemeinsamen Standpunkt einer Arbeitsgruppe aus Vertretern

  • der obersten Arbeitsschutzbehörden der Länder

  • der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

  • der IG Bauen-Agrar-Umwelt

  • des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie

  • des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes

  • der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV)

  • der Bundesinnung für das Gerüstbauer-Handwerk

  • des Zentralverbandes des Deutschen Dachdeckerhandwerks

  • des Vereins Deutscher Sicherheitsingenieure

dar.

Die an der Erarbeitung beteiligten Kreise veröffentlichen die Handlungsanleitung in eigener Zuständigkeit in textgleicher Form.

Sie unterrichten sich gegenseitig über eine erfolgte Veröffentlichung.

Diese Handlungsanleitung wurde

  • von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) im Internet auf der Homepage www.baua.de,

  • von den obersten Arbeitsschutzbehörden der Länder als LASI-Veröffentlichung LV 37

    und

  • vom Fachausschuss Bauwesen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) als Information BGI/GUV-I 663

veröffentlicht.

Redaktionelle InhaltsübersichtAbschnitt
  
An wen wendet sich diese Handlungsanleitung?1
Worauf hat der Unternehmer, der Gerüste erstellt, zu achten?2
Was ist vor Beginn der eigentlichen Arbeiten vom Unternehmer, der Gerüste erstellt, zu tun?3
Was sollte der Unternehmer, der Gerüste erstellt, bei der Durchführung der Arbeiten beachten?4
Und wenn das Gerüst fertig montiert ist?5
Was hat der Unternehmer, der das Gerüst benutzen lässt, zu beachten?6
Was hat der Beschäftigte, der das Gerüst benutzt, zu beachten?7
  
Sicherheitstechnische Anforderungen an Arbeits- und SchutzgerüsteAnhang 1
Muster einer Betriebsanweisung für die Benutzung einer Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) für Arbeiten im GerüstbauAnhang 2
Muster einer Betriebsanweisung für die Benutzung Persönlicher Schutzausrüstung zum Retten aus Höhen und Tiefen für Arbeiten im GerüstbauAnhang 3
Muster einer Montageanweisung für Arbeits- und Schutzgerüste - gilt in Verbindung mit den beigefügten AnlagenAnhang 4
Muster eines Prüfprotokolls für Arbeits- und SchutzgerüsteAnhang 5
WarnhinweiseAnhang 6
Muster eines Protokolls vor der ersten InbetriebnahmeAnhang 7
Muster eines VerankerungsprotokollsAnhang 8
Technische Regeln für BetriebssicherheitAnhang 9