DGUV Information 208-030 - Personenschutz beim Einsatz von Flurförderzeugen in S...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.10, 4.10 Anforderungen an Fahrer oder Fahrerinne...
Abschnitt 4.10
Personenschutz beim Einsatz von Flurförderzeugen in Schmalgängen (DGUV Information 208-030)
Titel: Personenschutz beim Einsatz von Flurförderzeugen in Schmalgängen (DGUV Information 208-030)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-030
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.10 – 4.10 Anforderungen an Fahrer oder Fahrerinnen und Fußgänger

Die Fahrer oder Fahrerinnen von Flurförderzeugen mit Fahrersitz oder Fahrerstand dürfen diese Geräte nur selbständig steuern, wenn sie

  • mindestens 18 Jahre alt sind,

  • für diese Tätigkeit geeignet und ausgebildet sind und

  • ihre Befähigung nachgewiesen haben.

Bediener von Mitgänger-Flurförderzeugen müssen hierfür geeignet und in deren Handhabung unterwiesen sein.

Schmalgänge dürfen zu Lager- oder Nebenarbeiten nur von Personen, die hierzu beauftragt sind, betreten werden.