DGUV Information 203-047 - Schutz gegen Absturz beim Bau und Betrieb von Freilei...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.4, Benutzung von Steigbolzen mit Sicherheitseinr...
Abschnitt 6.4
Schutz gegen Absturz beim Bau und Betrieb von Freileitungen (bisher: BGI/GUV-I 5148)
Titel: Schutz gegen Absturz beim Bau und Betrieb von Freileitungen (bisher: BGI/GUV-I 5148)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-047
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.4 – Benutzung von Steigbolzen mit Sicherheitseinrichtung

Der Einsatz von PSAgA an Steigbolzen mit Sicherheitseinrichtung (siehe auch Abschnitt 4.3) ist in der Anwendung vergleichbar mit der Schlaufenmethode. Die Funktion der Schlaufen wird von den fest installierten Steigbolzen mit Sicherheitseinrichtung übernommen.

Die Anforderungen gemäß Abschnitt 6.3 sind zu erfüllen.

Abb. 45 Beispiel für einen Steigbolzen mit Sicherheitseinrichtung mit eingefädeltem Sicherungsseil

Abb. 46 Beispiel für einen Steigbolzengang. Um die Absturzhöhe möglichst gering zu halten, ist hier jeder vierte Steigbolzen mit einer Sicherheitseinrichtung ausgeführt.