Akustik im Büro Hilfen für die akustische Gestaltung von Büros (BGIGUV-I 5141)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.4 BGI/GUV-I 5141, Geschlitzte oder perforierte H...
Abschnitt 5.4 BGI/GUV-I 5141
Akustik im Büro Hilfen für die akustische Gestaltung von Büros (BGI/GUV-I 5141)
Titel: Akustik im Büro Hilfen für die akustische Gestaltung von Büros (BGI/GUV-I 5141)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI/GUV-I 5141
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.4 BGI/GUV-I 5141 – Geschlitzte oder perforierte Holzpaneele

Auch geschlitzte oder perforierte Holzpaneele sind Resonanzabsorber, die vorwiegend in ihrer Resonanzfrequenz absorbieren. Wie bei Lochplatten ist der Frequenzbereich, in dem eine hohe Absorption erreicht wird, relativ schmal, wobei die Lage des Absorptionsmaximums von der Geometrie der Schlitze und dem Abstand zur reflektierenden Fläche bestimmt wird. Auch hier kann durch den Einsatz von porösem Schallabsorptionsmaterial zwischen Paneel und reflektierender Ebene die Absorption breitbandig verbessert werden.