DGUV Information 203-046 - Umgang mit Holzmasten (DGUV Information 203-046)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang, Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden ein...
Anhang
Umgang mit Holzmasten (DGUV Information 203-046)

Anhangteil

Titel: Umgang mit Holzmasten (DGUV Information 203-046)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-046
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang – Nachstehend sind die insbesondere zu beachtenden einschlägigen Vorschriften und Regeln zusammengestellt:

1.
Gesetze, Verordnungen

Bezugsquelle:

Buchhandel und Internet: z. B. www.gesetze-im-internet.de

  • Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)

  • Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

  • Achte Verordnung zum Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (Verordnung über das Inverkehrbringen von persönlichen Schutzausrüstungen)

  • Europäische Verordnung über persönliche Schutzausrüstungen (Verordnung (EU) 2016/425)

  • Europäische Bauproduktenverordnung (Verordnung (EU) Nr. 305/2011)

  • Europäische Delegierte Verordnung (Verordnung (EU) Nr. 574/2014)

  • Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung - BaustellV)

2.
Staatliche Veröffentlichungen

Bezugsquelle:

www.lasi-info.com

  • Handlungsanleitung zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen beim Heben und Tragen von Lasten (LV 9)

Bezugsquelle:

www.BAUA.de

  • Leitmerkmalmethode "Heben, Halten, Tragen"

3.
Vorschriften, Regeln und Informationen für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit

Bezugsquelle:

Bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger und unter www.dguv.de/publikationen

Vorschriften

  • DGUV Vorschrift 1 "Grundsätze der Prävention"

  • DGUV Vorschrift 3 und 4 "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel"

  • DGUV Vorschrift 38 und 39 "Bauarbeiten"

Regeln

  • DGUV Regel 112-198 "Einsatz von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz"

  • DGUV Regel 112-199 "Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen zum Retten aus Höhen und Tiefen"

Informationen

  • DGUV Information 203-047 "Schutz gegen Absturz beim Bau und Betrieb von Freileitungen"

  • DGUV Information 204-011 "Erste Hilfe, Notfallsituation: Hängetrauma"

  • DGUV Information 208-016 "Handlungsanleitung für den Umgang mit Leitern und Tritten"

  • DGUV Information 240-250 "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 25 "Fahr-, Steuer- und Überwachungstätigkeiten"

  • DGUV Information 240-410 "Handlungsanleitung für die arbeitsmedizinische Vorsorge nach dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz G 41 "Arbeiten mit Absturzgefahr"

4.
Normen

Bezugsquelle:

Beuth-Verlag GmbH, Burggrafenstraße 6, 10787 Berlin und VDE-Verlag, Bismarckstraße 33, 10625 Berlin

  • Freileitungen über AC 1 kV - Teil 1: Allgemeine Anforderungen - Gemeinsame Festlegungen (DIN EN 50341-1:2013-11; VDE 0210-1:2013-11)

  • Holzbauwerke - Furnierschichtholz (LVL) - Anforderungen (DIN EN 14374:2016-07)

  • Holzbauwerke - Holzmaste für Freileitungen (DIN EN 14229:2011-02)

  • Baugruben und Gräben - Böschungen, Verbau, Arbeitsraumbreiten (DIN 4124:2012-01)

  • Steigeisen für Holzmaste (DIN 48345:1968-08)

  • Persönliche Schutzausrüstung - Industrieschutzhelme (DIN EN 397:2013-04)

  • Persönliche Schutzausrüstung - Sicherheitsschuhe (DIN EN ISO 20345:2012-04)

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Auffanggurte (DIN EN 361:2019-05)

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Verbindungsmittel (DIN EN 354:2010-11)

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Verbindungselemente (DIN EN 362:2008-09)

  • Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz - Falldämpfer (DIN EN 355:2002-09)

  • Persönliche Schutzausrüstung zur Arbeitsplatzpositionierung und zur Verhinderung von Abstürzen - Gurte und Verbindungsmittel zur Arbeitsplatzpositionierung oder zum Rückhalten (DIN EN 358:2019-02)

5.
Weitere technische Regeln

  • Technischer Hinweis "Imprägnierte Holzmaste" des Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)

  • FNN-Hinweis "Kontrolle und Nachpflege von Holzmasten" des Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)

Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de