DGUV Information 203-046 - Umgang mit Holzmasten (bisher: BGI/GUV-I 5136)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.2, Umgang mit Materialien, Werkzeugen und Hilfsm...
Abschnitt 5.2
Umgang mit Holzmasten (bisher: BGI/GUV-I 5136)
Titel: Umgang mit Holzmasten (bisher: BGI/GUV-I 5136)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-046
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.2 – Umgang mit Materialien, Werkzeugen und Hilfsmitteln

Beschäftigte führen nur solche Materialien, Werkzeuge und Hilfsmittel auf Masten mit, die ein sicheres Besteigen nicht beeinträchtigen.

Beim Besteigen von Masten werden die Werkzeuge gegen Herabfallen gesichert. Gegenstände werden nicht zu- oder abgeworfen.

In einem Umkreis von mindestens 1 m um den Mast befinden sich keine Materialien, Werkzeuge oder Hilfsmittel. Dadurch werden Verletzungen, z.B. durch Umknicken oder Stolpern beim Herabsteigen vom Mast, vermieden.