In guten Händen. Ihre gesetzliche Unfallversicherung Aufgaben, Leistungen und Or...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5 BGI/GUV-I 506, V. Verantwortung für Sicherheit u...
Abschnitt 5 BGI/GUV-I 506
In guten Händen. Ihre gesetzliche Unfallversicherung Aufgaben, Leistungen und Organisation (BGI/GUV-I 506)
Titel: In guten Händen. Ihre gesetzliche Unfallversicherung Aufgaben, Leistungen und Organisation (BGI/GUV-I 506)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI/GUV-I 506
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5 BGI/GUV-I 506 – V. Verantwortung für Sicherheit und Gesundheit - was wir tun.
Aufgaben und Leistungen

Auch wenn das Risiko für einen Arbeitsunfall seit Jahren kontinuierlich sinkt: Ist doch einmal etwas passiert, kümmert sich die gesetzliche Unfallversicherung darum. Über ihre Träger, die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen, bietet sie ein umfassendes System der Prävention und Versorgung für Versicherte und Betriebe. Ein wichtiges Merkmal dabei: Prävention, Rehabilitation und Kompensation liegen in einer Hand und sind optimal aufeinander abgestimmt.

Von der Prävention über die Akutbetreuung bis hin zu einer möglichen beruflichen Wiedereingliederung oder finanziellen Entschädigung erhalten die Versicherten ein umfassendes Leistungspaket. Die gesetzliche Unfallversicherung sorgt somit für eine hohe soziale Absicherung in Schule, Beruf und Ehrenamt.

Info:

Aufgaben und Leistungen der Unfallversicherungsträger

Den Unfallversicherungsträgern sind per Gesetz folgende Aufgaben zugewiesen:

  • Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren sowie Erste Hilfe (Prävention)

  • Heilbehandlung und Rehabilitation

  • Entschädigung durch Geldleistungen