DGUV Information 212-024 - Gehörschutz (bisher: BGI/GUV-I 5024)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.1, Kapselgehörschützer
Abschnitt 5.1
Gehörschutz (bisher: BGI/GUV-I 5024)
Titel: Gehörschutz (bisher: BGI/GUV-I 5024)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 212-024
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.1 – Kapselgehörschützer

Man unterscheidet:

Abb. 3 Kapselgehörschützer mit Kopfbügel

Abb. 4 Kapselgehörschützer mit Nackenbügel

Abb. 5 Kapselgehörschützer mit Universalbügel

Kann mit Bügel auf dem Kopf, unter dem Kinn oder im Nacken benutzt werden.

Abb. 6 Kapselgehörschützer, die nur an einem dazu passenden Arbeitsschutzhelm montiert werden dürfen.

Abb. 7 Kapselgehörschützer mit pegelabhängiger Schalldämmung

Laute Geräusche werden gedämmt. Leise Geräusche können elektronisch verstärkt werden, wobei die Sprachverständigung verbessert werden kann.

Abb. 8 Kapselgehörschützer mit Kommunikationseinrichtung

Es gibt Gehörschützer zur Verständigung, z.B. über Sprechfunk.

Abb. 9 Kapselgehörschützer mit eingebautem Radiogerät

Es werden nur Gehörschützer mit Pegelbegrenzung angeboten.