DGUV Information 212-024 - Gehörschutz (bisher: BGI/GUV-I 5024)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 212-024 - Gehörschutz
DGUV Information 212-024 - Gehörschutz (bisher: BGI/GUV-I 5024)
Titel: Gehörschutz (bisher: BGI/GUV-I 5024)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 212-024
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Gehörschutz
(bisher: BGI/GUV-I 5024)

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)

Stand der Vorschrift: März 2011

  Informationen enthalten Hinweise und Empfehlungen, die die praktische Anwendung von Regelungen zu einem bestimmten Sachgebiet oder Sachverhalt erleichtern sollen.

Informationen richten sich in erster Linie an den Unternehmer und sollen ihm Hilfestellung bei der Umsetzung seiner Pflichten aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften oder Unfallverhütungsvorschriften geben sowie Wege aufzeigen, wie Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren vermieden werden können.

Der Unternehmer kann bei Beachtung der in Informationen enthaltenen Empfehlungen, insbesondere den beispielhaften Lösungsmöglichkeiten, davon ausgehen, dass er damit geeignete Maßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren getroffen hat. Sind zur Konkretisierung staatlicher Arbeitsschutzvorschriften von den dafür eingerichteten Ausschüssen technische Regeln ermittelt worden, sind diese vorrangig zu beachten.

Soweit in Informationen verbindliche Inhalte aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften oder aus Unfallverhütungsvorschriften wiedergegeben werden, sind diese durch Fettdruck kenntlich gemacht oder im Anhang zusammengestellt. Erläuterungen, insbesondere beispielhafte Lösungsmöglichkeiten, werden grundsätzlich durch entsprechende Hinweise in Kleinschrift gegeben.

Redaktionelle InhaltsübersichtAbschnitt
  
Zielgruppe1
Zweck dieser Information2
Auswirkungen von Lärm3
Verpflichtung zur Bereitstellung und Benutzung von Gehörschutz4
Gehörschutzarten5
Kapselgehörschützer5.1
Gehörschutzstöpsel5.2
Otoplastiken5.3
Vor- und Nachteile der verschiedenen Gehörschutzarten6
Zum Lärm passender Gehörschützer 7
Verzerrung der Geräusche (Frequenzgang)7.1
Schalldämmung7.2
Hinweise zur Auswahl von Gehörschutz8
Benötigte Angaben zum Lärm8.1
Angaben zum Gehörschützer8.2
Geringere Schalldämmung von Gehörschützern in der Praxis8.3
Ermittlung des Restschallpegels8.4
Ein praktisches Beispiel8.5
Einfluss der Tragezeit im Lärm8.6
Geprüfte Gehörschützer9
Unterweisung und qualifizierte Benutzung10
Korrektes Benutzen von Gehörschutz11
Pflege und Hygiene 12
Pflege12.1
Hygiene12.2
Tragekomfort13
Mit Gehörschutz richtig hören14
Kosten von Gehörschutz15
Motivation zum Tragen von Gehörschutz16
Gewöhnung an Gehörschutz17
Weitere Informationen18
  
Rechnerisches Verfahren zur Prüfung auf Einhaltung der maximal zulässigen ExpositionswerteAnhang 1
Auswahl nach dem Tages-LärmexpositionspegelAnhang 2