DGUV Information 201-034 - Taucheinsätze in kontaminiertem Wasser Handlungsanlei...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 201-034 - Tauchereinsätze in kontaminiertem...
DGUV Information 201-034 - Taucheinsätze in kontaminiertem Wasser Handlungsanleitung (DGUV Information 201-034)
Titel: Taucheinsätze in kontaminiertem Wasser Handlungsanleitung (DGUV Information 201-034)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-034
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Taucheinsätze in kontaminiertem Wasser
Handlungsanleitung
(DGUV Information 201-034)

Information

(bisher BGI 898)

string DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband
string

Stand der Vorschrift: Ausgabe Dezember 2020

string
Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Vorbemerkung  
Anwendungsbereich 1
Begriffsbestimmungen 2
Kontaminiertes Wasser 2.1
Auftraggeber oder Auftraggeberin 2.2
Auftragnehmer oder Auftragnehmerin 2.3
Tauchausrüstung 2.4
Atemgerät 2.5
Tauchanzug 2.6
Helmtauchgerät 2.7
Auftragsvergabe 3
Auswahl der Auftragnehmenden 3.1
Leitung und Aufsicht 3.2
Erkundung, Ermittlung und Dokumentation von Kontaminationen 3.3
Verpflichtungen der Auftragnehmenden 4
Durchführung von Taucharbeiten 5
Tauchausrüstung 6
Tauchausrüstung 6.1
Betrieb 7
Dekontamination 8
Prüfung 9
Verhalten bei Notfällen 10
Festlegungen für den Reservetaucher oder die Reservetaucherin 11
  
Vorschriften, Regeln, Informationen Anhang

Vorbemerkung

Diese DGUV Information 201-034 wurde aktualisiert. Die Inhalte der DGUV Information wurden entsprechend den Neuerungen im staatlichen Regelwerk und im Regelwerk der Unfallversicherungsträger aktualisiert.

Diese DGUV Information gibt erläuternde Hinweise zu den Regelungen des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Verwendung von Arbeitsmitteln (Betriebssicherheitsverordnung - BetrSichV), der Baustellenverordnung (BaustellV), der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) und deren technischen Regeln (ASR), den Regelungen der Unfallversicherungsträger und zu einschlägigen Normen, die bei der Ausführung der Arbeiten sowie im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung zu berücksichtigen sind.

DGUV Informationen richten sich in erster Linie an Unternehmer und Unternehmerinnen und sollen Hilfestellung bei der Umsetzung von Pflichten aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften und Unfallverhütungsvorschriften geben sowie Wege aufzeigen, wie Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren vermieden werden können.

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Tiefbau des Fachbereichs Bauwesen der DGUV

DGUV Information 201-034
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter
www.dguv.de/publikationen Webcode: p201034

© Diese Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, auch auszugsweise, ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung gestattet.

Bildnachweis
Titelbild: © HzweiS Werbeagentur GmbH