DGUV Information 201-033 - Tauchen mit Mischgas Handlungsanleitung (DGUV Informa...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.2, 4.2 Qualifikation des Mischgas-Tauchers bzw. ...
Abschnitt 4.2
Tauchen mit Mischgas Handlungsanleitung (DGUV Information 201-033)
Titel: Tauchen mit Mischgas Handlungsanleitung (DGUV Information 201-033)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-033
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.2 – 4.2 Qualifikation des Mischgas-Tauchers bzw. der Mischgas-Taucherin

Als Tauchpersonal für das Mischgas-Tauchen dürfen nur solche Personen eingesetzt werden, die

  • geprüfte Taucher oder geprüfte Taucherin sind oder eine vergleichbare Qualifikation (siehe DGUV Vorschrift 40) besitzen,

  • mindestens 400 Taucheinsatzstunden aufweisen können,

  • sich einer arbeitsmedizinischen Pflichtvorsorge nach § 7 Abs. 1 ArbMedVV berechtigten Arzt bzw. Ärztin unterzogen und keine gesundheitlichen Einschränkungen für das Tauchen haben und

  • einen oder mehrere Lehrgänge (modularer Aufbau) zum Mischgastaucher bzw. zur Mischgastaucherin mit Erfolg absolviert haben.