DGUV Information 205-004 - Sicherheitseinrichtungen beim Einsatz von Feuerlöscha...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2, Begriffsbestimmungen
Abschnitt 2
Sicherheitseinrichtungen beim Einsatz von Feuerlöschanlagen mit Löschgasen (bisher: BGI 888)
Titel: Sicherheitseinrichtungen beim Einsatz von Feuerlöschanlagen mit Löschgasen (bisher: BGI 888)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 205-004
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2 – Begriffsbestimmungen

Im Sinne dieser BG-Information werden folgende Begriffe bestimmt:

  1. 1.

    Auslösung ist die automatisch oder von Hand herbeigeführte Freigabe der Löschanlage zur Flutung.

  2. 2.

    Verzögerte Auslösung ist die automatisch oder von Hand herbeigeführte Freigabe des Löschalarms und die zeitverzögerte Freigabe des Löschmittels zur Flutung mittels einer Verzögerungseinrichtung.

  3. 3.

    Flutung ist das Ausströmen des Löschmittels in den Löschbereich.

  4. 4.

    Löschalarm sind optische und akustische Signale, die unmittelbar vor, während und nach der Flutung im Gefahrbereich gegeben werden.

  5. 5.

    Objektschutz/Einrichtungsschutz ist die Flutung eines Objektes (z.B. Maschine, Lackieranlage) mit der für die Löschwirkung bemessenen Löschmittel-Menge.

  6. 6.

    Raumschutz ist die Flutung eines umbauten und geschlossenen Raumes mit der für die Löschwirkung bemessenen LöschmittelMenge.

  7. 7.

    Einsatzmenge ist die Löschmittel-Menge, die für den Aufbau einer löschwirksamen Konzentration im Löschbereich erforderlich ist.

  8. 8.

    Löschgaskonzentration (LGK) ist die Konzentration des Löschgases in Vol.-%, die sich nach dem Fluten in der Atmosphäre des Löschbereiches und bei offenen Objektschutzanlagen auch in dessen Umgebung einstellt.

  9. 9.

    NOAEL (no observed adverse effect level) ist die höchste Löschgaskonzentration in Vol %, bei der noch keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen festgestellt wurden.

  10. 10.

    LOAEL (lowest observed adverse effect level) ist die niedrigste Löschgaskonzentration in Vol %, bei der gesundheitliche Beeinträchtigungen fetsgestellt wurden.

  11. 11.

    Lebensbedrohliche Konzentration (LBK) ist die niedrigste Löschgaskonzentration, ab der selbst bei kurzzeitigem Aufenthalt akute Lebensgefahr besteht.

  12. 12.

    Vorwarnzeit ist die Zeit vom Beginn des Löschalarms bis zum Beginn der Flutung.

  13. 13.

    Blockiereinrichtung ist eine Einrichtung, mit der das Ausströmen des Löschmittels mechanisch blockiert werden kann.

  14. 14.

    Verzögerungseinrichtung ist eine Einrichtung, die nach dem Auslösen der Löschanlage den Beginn der Flutung zeitlich verzögert.

  15. 15.

    Stopptaster sind Steuereinrichtungen mit selbsttätiger Rückstellung, die bei Betätigung während der Vorwarnzeit die Flutung für die Dauer ihrer Betätigung verhindern.