DGUV Information 203-033 - Ausästarbeiten in der Nähe elektrischer Freileitungen...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.2, 6.2 Abstandmessung mit geeigneten Messgeräten
Abschnitt 6.2
Ausästarbeiten in der Nähe elektrischer Freileitungen (DGUV Information 203-033)
Titel: Ausästarbeiten in der Nähe elektrischer Freileitungen (DGUV Information 203-033)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-033
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.2 – 6.2 Abstandmessung mit geeigneten Messgeräten

Ausschließlich geeignete Messgeräte, z. B. erprobte isolierende Messstangen oder erprobte Laser-Messgeräte, dürfen zur Abstandsmessung verwendet werden. Der Arbeitsverantwortliche muss mit dem Messverfahren vertraut sein und die Bedienungsanleitung des Messgeräte-Herstellers beachten.

Beim optionalen Arbeitsverfahren ist eine Messung des Abstandes vom Bewuchs zur Freileitung durchzuführen. Die gemessenen Abstände sind in der Checkliste (Anhang 2) zu dokumentieren.

6.2.1 Abstandsermittlung mittels isolierender Messstange oder Laser-Messgerät

Abb. 4 Abstandsbestimmung vom Boden aus

Abb. 5 Abstandsbestimmung vom Korb der Hubarbeitsbühne aus

Abb. 6 Lasermessgerät

Abb. 7 Lasermessgerät und Stativ