DGUV Information 201-030 - Merkblatt für Seile und Ketten als Anschlagmittel im ...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 1.1
Abschnitt 1.1
Merkblatt für Seile und Ketten als Anschlagmittel im Baubetrieb (bisher: BGI 876)
Titel: Merkblatt für Seile und Ketten als Anschlagmittel im Baubetrieb (bisher: BGI 876)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-030
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 1.1

Seile und Ketten dürfen nicht über ihre Tragfähigkeit hinaus belastet werden. Dabei ist der jeweilige Neigungs-Winkel zu berücksichtigen, der 60 nicht überschreiten darf. Entsprechend muß an Anschlagmitteln die Tragfähigkeit für einen Neigungswinkel bis 60 dauerhaft und leicht erkennbar angegeben sein, z.B. durch Anhänger. Ausgenommen von dieser Forderung sind einsträngige Anschlagseile und -ketten, wenn die Tragfähigkeit am Einsatzort auf andere Weise angegeben werden kann und eine Verwechslung ausgeschlossen ist. Ebenfalls ausgenommen sind Anschlagmittel, die jeweils für eine kurzzeitige spezielle Verwendung hergestellt werden.