DGUV Information 209-060 - Kfz-Prüfanlagen - erfolgreich und sicher arbeiten Lei...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2.9, 2.9 Notfallvorsorge
Abschnitt 2.9
Kfz-Prüfanlagen - erfolgreich und sicher arbeiten Leitfaden für eine vorausschauende Arbeits- und Organisationsgestaltung (bisher: BGI 871)
Titel: Kfz-Prüfanlagen - erfolgreich und sicher arbeiten Leitfaden für eine vorausschauende Arbeits- und Organisationsgestaltung (bisher: BGI 871)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-060
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2.9 – 2.9 Notfallvorsorge


ProzessschrittePraxishilfen
  • Erste Hilfe Die Erste Hilfe ist sichergestellt. Dazu gehören zum Beispiel aus- und weitergebildete Ersthelfer, Erste-Hilfe-Material (Verbandkasten), Verbandbuch (Betriebsarzt oder Fachkraft für Arbeitssicherheit hinzuziehen).

INFO-MAP "Erste Hilfe + Brandschutz"
Praxishilfen zur Notfallvorsorge
  • Brandschutz Brandschutzmaßnahmen sind sichergestellt. Dazu gehören zum Beispiel eine ausreichende Anzahl geprüfter Feuerlöscher, gekennzeichnete Brandschutzeinrichtungen, Alarmplan, Flucht- und Rettungsplan, Unterweisung der Beschäftigten im Umgang mit den Feuerlöscheinrichtungen (bei Fragen Fachkraft für Arbeitssicherheit hinzuziehen).

  
  • Fluchtwege/Notausgänge Die Fluchtwege und Notausgänge sind während der Arbeitszeit von innen ohne Hilfsmittel zu öffnen, frei zugänglich und nicht zugestellt. Fluchtwege sind gekennzeichnet.

  
   
Richtungsangabe und Rettungsweg/Notausgang
  

auf der Internet-Branchenseite "Kfz-Prüfanlagen" unter www.vbg.de/kfz-pruefanlagen