DGUV Information 203-027 - Einsatz von Schutzkleidung gegen Einwirkung durch hoc...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 7, Unterweisung
Abschnitt 7
Einsatz von Schutzkleidung gegen Einwirkung durch hochfrequente elektromagnetische Felder im Frequenzbereich 80 MHz - 1 GHz (bisher: BGI 844)
Titel: Einsatz von Schutzkleidung gegen Einwirkung durch hochfrequente elektromagnetische Felder im Frequenzbereich 80 MHz - 1 GHz (bisher: BGI 844)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-027
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 7 – Unterweisung

Der Unternehmer hat die Benutzer anhand der Betriebsanweisung, und der Herstellerinformationen vor der erstmaligen Benutzung und danach mindestens jährlich, zu unterweisen. Die Unterweisung ist zu dokumentieren und muss mindestens

  • das sicherheitsgerechte Verhalten am Arbeitsplatz,

  • die Gefährdung und Schutzmaßnahmen,

  • den Anwendungsbereich im Unternehmen,

  • das vorschriftsmäßige Anlegen der HF-Schutzkleidung,

  • die Anforderungen an HF-Schutzkleidung,

  • die bestimmungsgemäße Benutzung,

  • die ordnungsgemäße Aufbewahrung,

  • das Erkennen von Schäden der HF-Schutzkleidung

    und

  • das Verhalten bei Unfällen

umfassen.