DGUV Information 203-027 - Einsatz von Schutzkleidung gegen Einwirkung durch hoc...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.2, Zusätzliche Informationen zur Anwendung
Abschnitt 5.2
Einsatz von Schutzkleidung gegen Einwirkung durch hochfrequente elektromagnetische Felder im Frequenzbereich 80 MHz - 1 GHz (bisher: BGI 844)
Titel: Einsatz von Schutzkleidung gegen Einwirkung durch hochfrequente elektromagnetische Felder im Frequenzbereich 80 MHz - 1 GHz (bisher: BGI 844)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-027
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.2 – Zusätzliche Informationen zur Anwendung

Für den Einsatz von HF-Schutzkleidung hat der Unternehmer unter Einbeziehung der Herstellerangaben zusätzliche Informationen zu erstellen. Diese Zusatzinformationen müssen insbesondere beinhalten:

  • Hinweise zu den Gefahren durch hochfrequente elektromagnetische Felder,

  • Tragedauer,

  • Hinweise für das korrekte An- und Ablegen der Kleidung,

  • Beachtung des passenden Sitzes (notwendige Überlappung der Einzelteile)

  • Prüfungen, die der Träger vor dem Gebrauch durchzuführen hat,

  • erforderliche Warnungen vor falschem Gebrauch, z.B. Einsatz in Bereichen außerhalb des Einsatzfrequenzbereichs oder des HF-Schutzfaktors,

  • Gebrauchseinschränkungen durch Witterungseinflüsse,

  • Lagerung,

  • Pflege, Art und Weise der korrekten Reinigung,

  • Warnhinweis vor möglichen Problemen und Gefahren, z.B. dass nur geschlossene Kleidung die Schutzfunktion erfüllt,

  • Hinweise zu weiteren Gefährdungen und den Schutz davor,

  • Festlegungen zur Benutzung von HF-Schutzkleidung durch mehrere Beschäftigte.