DGUV Information 203-025 - Gestaltungsregeln für Siebdruckmaschinen (DGUV Inform...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 203-025 - Gestaltungsregeln für Siebdruckma...
DGUV Information 203-025 - Gestaltungsregeln für Siebdruckmaschinen (DGUV Information 203-025)
Titel: Gestaltungsregeln für Siebdruckmaschinen (DGUV Information 203-025)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-025
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Gestaltungsregeln für Siebdruckmaschinen
(DGUV Information 203-025)

Information

(bisher: BGI 837)

string DGUV
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung
Spitzenverband
string

Stand der Vorschrift: Ausgabe: November 2019

string
Inhaltsverzeichnis Abschnitt
  
Vorbemerkung  
Anwendungsbereich 1
Begriffsbestimmungen 2
Informationen für die Gestaltung und die Aufstellung von Siebdruckmaschinen 3
Winkelöffnendes und parallel/schräg abhebendes Druckwerk/fester Anlegetisch als Druckbasis A.
Handdrucktisch 3.1.
Bau und Ausrüstung I.
Mechanische Sicherheit a.
Elektrische und pneumatische Ausrüstung/ Steuerung b.
Explosionsschutz c.
Emissionen/Absaugung d.
Ergonomische Grundsätze e.
Benutzerinformation f.
Betrieb von Siebdruckmaschinen II.
Herstellerunterlagen a.
Mitarbeiterinformation b.
Prüfung und Instandhaltung c.
Arbeitsplatzlüftung d.
Halbautomat 3.2.
Bau und Ausrüstung I.
Mechanische Sicherheit a.
Elektrische und pneumatische Ausrüstung/ Steuerung b.
Explosionsschutz c.
Emissionen/Absaugung d.
Ergonomische Grundsätze e.
Benutzerinformation f.
Betrieb eines Halbautomaten II.
Herstellerunterlagen a.
Mitarbeiterinformation b.
Prüfung und Instandhaltung c.
Arbeitsplatzlüftung d.
Dreiviertelautomat 3.3.
Bau und Ausrüstung I.
Mechanische Sicherheit a.
Elektrische und pneumatische Ausrüstung und Steuerung b.
Explosionsschutz c.
Emissionen/Absaugung d.
Ergonomische Grundsätze e.
Benutzerinformation wie Abschnitt A 3.2 Halbautomat f.
Druckwerk mit Kurzhubbewegung B.
Betrieb eines Dreiviertelautomaten II.
Maschinen mit fahrbarem Anlegetisch als Druckbasis 3.4.
Bau und Ausrüstung I.
Mechanische Sicherheit a.
Elektrische und pneumatische Ausrüstung/Steuerung b.
Explosionsschutz c.
Emissionen/Absaugung d.
Ergonomische Grundsätze e.
Benutzerinformation f.
Betrieb II.
Herstellerunterlagen a.
Mitarbeiterinformation b.
Prüfung und Instandhaltung c.
Arbeitsplatzlüftung d.
Anlegen auf festen Anlegetisch, Übergabe auf die Druckbasis mit Greifersystem 3.5.
Bau und Ausrüstung I.
Mechanische Sicherheit a.
Elektrische und pneumatische Ausrüstung/Steuerung b.
Explosionsschutz c.
Emissionen/Absaugung d.
Ergonomische Grundsätze e.
Benutzerinformation f.
Betrieb II.
Herstellerunterlagen a.
Mitarbeiterinformation b.
Prüfung und Instandhaltung c.
Arbeitsplatzlüftung d.
Bewegte Druckform mit feststehendem Rakelwerk und Gegendruckzylinder/Anlage über Greifersystem (Zylindersiebdruckmaschinen) C.
Zylindersiebdruckmaschine 3.6.
Bau und Ausrüstung I.
Mechanische Sicherheit a.
Elektrische und pneumatische Ausrüstung/Steuerung b.
Explosionsschutz c.
Emissionen/Absaugung d.
Ergonomische Grundsätze e.
Benutzerinformation f.
Betrieb II.
Herstellerunterlagen a.
Mitarbeiterinformation b.
Prüfung und Instandhaltung c.
Arbeitsplatzlüftung d.
  
Nachrüstungen Anhang 1
Inhalt der Betriebsanleitung Anhang 2
Richtlinien, Normen, Verordnungen, Rechtsgrundlagen Anhang 3
Abbildungsverzeichnis Anhang 4

Vorbemerkung

DGUV Informationen richten sich in erster Linie an die Unternehmerin und den Unternehmer und sollen ihm Hilfestellung bei der Umsetzung seiner Pflichten aus staatlichen Arbeitsschutzvorschriften, Unfallverhütungsvorschriften und ggf. DGUV Regeln geben sowie Wege aufzeigen, wie Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren vermieden werden können.

Die Unternehmerin bzw. der Unternehmer kann bei Beachtung der in diesen DGUV Informationen enthaltenen Empfehlungen, insbesondere den beispielhaften Lösungsmöglichkeiten, davon ausgehen, dass er die in Unfallverhütungsvorschriften und andere berufsgenosenschaftliche geforderten Schutzziele erreicht. Andere Lösungen sind möglich, wenn Sicherheit und Gesundheitsschutz in gleicher Weise gewährleistet sind. Sind zur Konkretisierung staatlicher Arbeitsschutzvorschriften von den dafür eingerichteten Ausschüssen technische Regeln ermittelt worden, sind diese vorrangig zu beachten.

Die in dieser DGUV Informationen enthaltenen technischen Lösungen schließen andere, mindestens ebenso sichere Lösungen nicht aus, die auch in technischen Regeln anderer Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ihren Niederschlag gefunden haben.

Die in dieser DGUV Informationen nachfolgenden Gestaltungsregeln werden maschinenbezogen dargestellt. Die hierdurch zwangsläufig auftretenden Doppelungen bzw. Mehrfachnennungen werden bewusst in Kauf genommen. Diese Form der Darstellung erleichtert es dem Leser, in Bezug auf "seine Maschine" alle erforderlichen Informationen nacheinander zu erfassen.

Impressum

Herausgegeben von:
Deutsche Gesetzliche
Unfallversicherung e.V. (DGUV)

Glinkastraße 40
10117 Berlin
Telefon: 030 13001-0 (Zentrale)
Fax: 030 13001-9876
E-Mail: info@dguv.de
Internet: www.dguv.de

Sachgebiet Druck und Papierverarbeitung des
Fachbereichs Energie, Textil, Elektro, Medienerzeugnisse (ETEM) der DGUV

Bilder: ©Roland Frese

DGUV Information 203-025
zu beziehen bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger oder unter
www.dguv.de/publikationen Webcode: p203025