DGUV Information 215-444 - Sonnenschutz im Büro Hilfen für die Auswahl von geeig...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 4.4, 4.4 Außen auf das Fenster angebrachte Sonnens...
Abschnitt 4.4
Sonnenschutz im Büro Hilfen für die Auswahl von geeigneten Blend- und Wärmeschutzvorrichtungen an Bildschirm- und Büroarbeitsplätzen (DGUV Information 215-444)
Titel: Sonnenschutz im Büro Hilfen für die Auswahl von geeigneten Blend- und Wärmeschutzvorrichtungen an Bildschirm- und Büroarbeitsplätzen (DGUV Information 215-444)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 215-444
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 4.4 – 4.4 Außen auf das Fenster angebrachte Sonnenschutzfolie für den Sanierungsfall

Durch das Anbringen von Spezialfolien auf die außenliegende Glasscheibe kann der Gesamtenergiedurchlassgrad einer Verglasung deutlich reduziert werden.

Vorteile:

  • Vergleichsweise kostengünstige Sanierungsmassnahme zur Reduktion des g-Wertes

  • Guter Sichtkontakt

Nachteile

  • Beschränkte Haltbarkeit

  • kein Blendschutz

  • im Winter erhöhter Heizenergiebedarf

Darauf sollten Sie achten:

Die Folie sollte stark reflektierende Eigenschaften aufweisen und wenig Sonnenstrahlung absorbieren, damit die Erwärmung der Außenscheibe klein gehalten wird. Somit werden thermische Spannungen und mögliche Spannungsrisse der Außenscheibe minimiert.

Abb. 17 Elektrochrome Verglasung