DGUV Information 203-023 - Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxi...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Anhang III, Checkliste zur Überprüfung und Verbesserung von ...
Anhang III
Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxis (bisher: BGI 804-2)

Anhangteil

Titel: Ergonomie an Näharbeitsplätzen Ratgeber für die Praxis (bisher: BGI 804-2)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 203-023
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Anhang III – Checkliste zur Überprüfung und Verbesserung von Näharbeitsplätzen

Beurteilung des Ist-Zustandes von Nähtätigkeit durch PrüffragenJaTeilweiseNeinMaßnahmen zur Verbesserung
des Ist-Zustandes
Ist die Tätigkeit in wechselnder Körperhaltung auszuführen?    
Kann die Tätigkeit ohne starke Vorbeugung des Oberkörpers ausgeführt werden?    
Kann im Bereich des günstigen Greifraumes gearbeitet werden?    
Sind Belastungen durch statische Muskelarbeit gering?    
Wird eine Überbeanspruchung im Bereich der Gelenke vermieden?    
Kann der Arbeitstisch selbständig in der Höhe verstellt werden?    
Ist der Beinraum frei von behinderden Einbauten?    
Können beide Füße auf einer ausreichend großen Ablage abgestellt werden?    
Kann der Fußschalter verschoben werden?    
Wird ein Arbeitsstuhl mit dynamischer Rückenlehne verwendet?    
Ist der Arbeitsstuhl richtig eingestellt?    
Ist die Tätigkeit mit entlastenden Arbeitsinhalten angereichert?    
Kann ein günstiger Blickwinkel eingehalten werden?    
Ist eine ausreichende Beleuchtungsstärke gewährleistet?    
Wird Blendung/Schattenbildung vermieden?    
Wird die "optimale Nähmethode" 2 eingesetzt?    
Ist die Arbeitsperson über die ergonomisch richtige Arbeitsweise informiert?    
Ist bekannt, wer für ergonomische Fragen zuständig ist?    
2

Die "optimale Nähmethode" beinhaltet eher längere, mittelzyklische Bewegungen anstelle von häufigen kurzzyklischen Nähvorgängen.
Vorteile: Vermeiden häufiger Anhalte- und Beschleunigungsvorgänge; reduzierte Bewegungsgeschwindigkeit und -häufigkeit; geringere Belastung.