DGUV Information 213-710 - BGBGIA-Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung n...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5, Schutzmaßnahmen
Abschnitt 5
BG/BGIA-Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung Verwendung von Trichlorethylen bei der Prüfung von Asphalt - Waschtrommelverfahren (bisher: BGI 790-010)
Titel: BG/BGIA-Empfehlungen für die Gefährdungsbeurteilung nach der Gefahrstoffverordnung Verwendung von Trichlorethylen bei der Prüfung von Asphalt - Waschtrommelverfahren (bisher: BGI 790-010)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 213-710
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5 – Schutzmaßnahmen

Auf Grund der im Anhang dargestellten Ergebnisse sind bei der Prüfung von Asphalt in Laboratorien mit Trichlorethylen nach dem Waschtrommelverfahren keine Expositionsmessungen gegenüber Trichlorethylen erforderlich, wenn die nachfolgend beschriebenen Bedingungen und Empfehlungen für die emissionsarme Extraktion und Rückgewinnung des Bindemittels und die Bestimmung der Rohdichte von Asphalt beachtet werden.