DGUV Information 209-052 - Elektrostatisches Beschichten (DGUV Information 209-0...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2, 2 Anwendungsbereich
Abschnitt 2
Elektrostatisches Beschichten (DGUV Information 209-052)
Titel: Elektrostatisches Beschichten (DGUV Information 209-052)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-052
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2 – 2 Anwendungsbereich

Diese DGUV Information erläutert die zur sicheren Anwendung elektrostatischer Beschichtungsverfahren notwendigen Schutzmaßnahmen.

Insbesondere legt diese DGUV Information Anforderungen für den Betrieb (einschließlich Wartung, Instandhaltung und Prüfung) elektrostatischer Sprühanlagen und -einrichtungen fest, die den genannten Fassungen folgender Normen entsprechen:

DIN EN 1953:2013

DIN EN 50050-1:2014

DIN EN 50050-2:2014

DIN EN 50050-3:2014

DIN EN 50059:1992

DIN EN 50176:2010

DIN EN 50177:2010

DIN EN 50223:2015

DIN EN 50348:2010

Für Anlagen, die älteren Fassungen der genannten Normen entsprechen, sollten die vorhergehenden Versionen dieser DGUV Information (BGI 764) hinzugezogen werden.

Die DGUV Information enthält keine spezifischen Informationen zu:

  • sonstigen Gefährdungen nach Abschnitt 4.4;

  • Spritz- und Sprühverfahren ohne elektrostatische Unterstützung (siehe DGUV Information 209-046, DGUV Information 209-014);

  • Maßnahmen des Gesundheitsschutzes beim Spritz- und Sprühauftrag (siehe DGUV Regel 109-013);

  • Reinigung und Vorbehandlung von Werkstücken (siehe DGUV Regel 109-010);

  • andere Auftragsverfahren (z. B. Tauchlackierung, Fluten, Wirbelsintern);

  • Trocknungsverfahren für beschichtete Werkstücke;

  • Beschichtungsverfahren für den pharmazeutischen und den Lebensmittelbereich.

Abb. 2-1 zeigt schematisch den Aufbau und die Elemente einer Pulverbeschichtungsanlage.

CCC_1704_170501_01.jpg

Abb. 2-1 Aufbau einer elektrostatischen Pulverbeschichtungsanlage

No news available.