DGUV Information 201-017 - Kippgefahr beim Walzen (bisher: BGI/GUV-I 750)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2.4, 2.4 Verhaltensbezogene Maßnahmen
Abschnitt 2.4
Kippgefahr beim Walzen (bisher: BGI/GUV-I 750)
Titel: Kippgefahr beim Walzen (bisher: BGI/GUV-I 750)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-017
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2.4 – 2.4 Verhaltensbezogene Maßnahmen

  • Ausreichenden Abstand von Böschungskanten und Schütträndern halten (z.B. Vorgaben der DIN 4124 beachten),

  • Überfahren von Fahrbahnabsätzen und Bordsteinen vermeiden,

  • Nicht schräg zum Hang, sondern in der Falllinie fahren,

  • Starke Lenkeinschläge vermeiden,

  • Bei Arbeitspausen Walzen auf tragfähigem Grund abstellen,

  • Verladearbeiten nur bei ebenem Stand des Tiefladers durchführen.