DGUV Information 209-044 - Holzstaub (DGUV Information 209-044)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 5.3, 5.3. Absaugung an Handschleifarbeitsplätzen
Abschnitt 5.3
Holzstaub (DGUV Information 209-044)
Titel: Holzstaub (DGUV Information 209-044)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-044
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 5.3 – 5.3. Absaugung an Handschleifarbeitsplätzen

Handschleifarbeiten sind sehr staubintensiv. Bei diesen Tätigkeiten müssen daher Maßnahmen zur Absaugung der anfallenden Holzstäube getroffen werden. Zur Staubminderung an diesen Arbeitsplätzen wird die Verwendung folgender Absaugeinrichtungen empfohlen:

  • Absaugbare Arbeitstische mit Anschluss an die vorhandene Absaugung für die stationären Bearbeitungsmaschinen

  • Schleiftische oder Absaugwände, bei denen die gereinigte Luft über die Beschäftigten zurückgeführt wird und ein Luftstrom nach unten erzeugt wird

  • Absaugbare Handschleifklötze, die mit einem sehr flexiblen Absaugschlauch (empfehlenswert ist die Führung über den Arm der Benutzerin oder des Benutzers zur Schulter und zum Absauggerät) an ein Absauggerät angeschlossen werden

Je nach Hersteller ist für den abgesaugten Handschleifklotz spezielles Schleifpapier oder ein Schleifnetz notwendig. Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall hat Handschleifarbeiten untersucht:

  • Für einen staubgeminderten Arbeitsbereich müssen Schleifarbeiten auf einem abgesaugten Schleiftisch oder mit einem abgesaugten Handschleifklotz durchgeführt werden (siehe auch TRGS 533 Anlage 4).

  • Eine Konzentration von Holzstaub in der Luft von 2 mg/m3 als Schichtmittelwert für einen staubarmen Arbeitsbereich kann erreicht werden, wenn zum Schleifen z. B. abgesaugte Handschleifklötze verwendet werden, durch die ein Großteil des Holzstaubs wirksam abgesaugt wird. Aufgrund der Klotzgeometrie sind Schleifarbeiten mit abgesaugten Handschleifklötzen, z. B. an engen Innenradien, nur eingeschränkt möglich.

  • Der Absaugtisch und der abgesaugte Handschleifklotz sind in der Wirkung vergleichbar.

CCC_1680_190201_12.jpg

Abb. 11
Absaugbarer Arbeitstisch

CCC_1680_190201_13.jpg

Abb. 12 Abgesaugter Handschleifklotz

Praxistipp Holzstaubgeprüfter Absaugtisch
Beschaffen Sie für Handschleifarbeiten einen geprüften Absaugtisch mit dem Zeichen "holzstaubgeprüft, geeignet für Handschleifarbeiten". Daneben können an diesem Tisch auch alle Tätigkeiten mit Elektrowerkzeugen durchgeführt werden. Die Handmaschinen sind jeweils extern abzusaugen!