Gefahrstoffe im Modell- und Formenbau Handhabung und sicheres Arbeiten (BGI 737)

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 3.2 BGI 737, Ersatzstoffe
Abschnitt 3.2 BGI 737
Gefahrstoffe im Modell- und Formenbau Handhabung und sicheres Arbeiten (BGI 737)
Titel: Gefahrstoffe im Modell- und Formenbau Handhabung und sicheres Arbeiten (BGI 737)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: BGI 737
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 3.2 BGI 737 – Ersatzstoffe

Für eine Reihe von Arbeitsstoffen existieren bereits heute weniger gefährliche Ersatzstoffe, die sich in der Praxis bewährt haben, z.B.:

  • Emulsionen von Acrylharzen für Laminatsysteme anstatt Epoxidharzen oder Polyesterharzen

  • Wasserlacke anstatt Lacke mit hohen Lösemittelanteilen

  • formaldehydarme Harnstoff-FormaIdehyd-Harz-Leime

  • aromatenfreie Reinigungsverdünnungen für den Lackierbereich

  • lösemittelfreie Reinigungsmittel auf der Basis waschaktiver Substanzen.

Gemische organischer Lösemittel sollten von bestimmten Gefahrstoffen, z.B. von Xylol, Toluol, Chlorkohlenwasserstoffen, Methanol, n-Hexan, frei sein.