DGUV Information 208-020 - Transport und Lagerung von Platten, Schnittholz und B...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 13.2, 13.2 Fahrerlose Transportsysteme (FTS)
Abschnitt 13.2
Transport und Lagerung von Platten, Schnittholz und Bauelementen (DGUV Information 208-020)
Titel: Transport und Lagerung von Platten, Schnittholz und Bauelementen (DGUV Information 208-020)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 208-020
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 13.2 – 13.2 Fahrerlose Transportsysteme (FTS)

Die Gefahren durch fahrerlose Transportsysteme sind vergleichbar mit denen von Verschiebewagen. Die Gefahren werden meistens durch Laserscanner abgesichert.

string

Abb. 88
Schleppkettenförderer

string

Abb. 89
Auskoppelstelle des Schleppkettenförderers

string

Abb. 90
Not-Halt

string

Abb. 91
Mensch neben Schleppkettenförderer

Die Laserscanner tasten mit einem Laserstrahl den Fahrbereich vor dem Wagen ab und erkennen, wenn dort eine Person oder ein anderes Hindernis steht. Abhängig von der Entfernung des erkannten Hindernisses zum Wagen wird der Verschiebewagen dann auf eine niedrigere Fahrgeschwindigkeit gebracht und anschließend gestoppt.