DGUV Information 209-042 - Gefahrstoffe im Schreiner-Tischlerhandwerk und der M...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 11.2, Werdende oder stillende Mütter
Abschnitt 11.2
Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Titel: Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-042
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 11.2 – Werdende oder stillende Mütter

Nach der Verordnung zum Schutz der Mütter am Arbeitsplatz dürfen werdende oder stillende Mütter mit

  • sehr giftigen,

  • giftigen,

  • gesundheitsschädlichen oder

  • in sonstiger Weise den Menschen chronisch schädigenden Gefahrstoffen

nicht beschäftigt werden, wenn die Grenzwerte überschritten sind.

Werdende Mütter dürfen mit

  • krebserzeugenden,

  • fruchtschädigenden oder

  • erbgutverändernden Gefahrstoffen

nur dann beschäftigt werden, wenn sie beim bestimmungsgemäßen Umgang den Gefahrstoffen nicht ausgesetzt sind.

Es wird dringend empfohlen, stillende Mütter nicht mit

  • krebserzeugenden,

  • fruchtschädigenden oder

  • erbgutverändernden Gefahrstoffen

zu beschäftigen, wenn es keine Grenzwerte gibt.

Erste Hilfe, Lagerung, Aufbewahrung, Brand- und Explosionsschutz