DGUV Information 209-042 - Gefahrstoffe im Schreiner-Tischlerhandwerk und der M...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 9, Unterweisung, Betriebsanweisung
Abschnitt 9
Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Titel: Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-042
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 9 – Unterweisung, Betriebsanweisung

Vor Beginn der Arbeiten müssen die Gefährdungen am Arbeitsplatz beim Einsatz des Produktes ermittelt, die geeigneten Schutzmaßnahmen festgelegt und in der Gefährdungsbeurteilung dokumentiert werden.

Beschäftigte, die mit Gefahrstoffen umgehen, sind vor Aufnahme der Tätigkeit und danach in angemessenen Zeitabständen, jedoch jährlich mindestens einmal - Jugendliche mindestens halbjährlich - über die Gefahren und Schutzmaßnahmen zu unterweisen.

Hierzu müssen Betriebsanweisungen erstellt werden. Die regelmäßige Unterweisung ist durch Unterschrift zu bestätigen. Ein Exemplar der Betriebsanweisung ist an den Arbeitsplätzen auszuhängen.

Entwürfe von Betriebsanweisungen für verschiedene Gefahrstoffe sind im Internet abrufbar, z.B. unter:

Muster einer Betriebsanweisung siehe Anhang.

Hygienische Maßnahmen, Vorsorgeuntersuchungen