DGUV Information 209-042 - Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der M...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.13, Lackstäube
Abschnitt 6.13
Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Titel: Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-042
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.13 – Lackstäube

Beim Lackzwischenschliff ist mit dem Auftreten vergleichsweise hoher Staubkonzentrationen, meist ein Gemisch von Holz- und Lackstäuben, zu rechnen. Bei Arbeiten größeren Umfangs und Dauerschleifarbeitsplätzen sind deshalb technische Schutzmaßnahmen erforderlich, z.B. abgesaugte Schleiftische.

Siehe hierzu BG-Information "Holzstaub - Gesundheitsschutz" (BGI 739-1).