DGUV Information 209-042 - Gefahrstoffe im Schreiner-Tischlerhandwerk und der M...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 6.10, Reinigungsmittel
Abschnitt 6.10
Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Titel: Gefahrstoffe im Schreiner-/Tischlerhandwerk und der Möbelfertigung Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 733)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-042
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 6.10 – Reinigungsmittel

Häufig werden lösemittelhaltige Reinigungsmittel eingesetzt, die z.B. Alkohole oder Benzine enthalten. Gesundheitsgefahren ergeben sich durch direkten Hautkontakt (entfettende Wirkung) und durch Einatmen von Lösemitteldämpfen.

Schutzmaßnahmen

Schutzhandschuhe, z.B. aus Nitril, tragen. Bei häufiger, großflächiger Anwendung, z.B. Reinigung von Möbelteilen an ständigen Arbeitsplätzen, ist zumindest für eine gute natürliche Lüftung oder Raumlüftung zu sorgen, wenn nicht eine Absaugung installiert ist.

Grundsätzlich sollten lösemittelhaltige Reiniger durch tensidhaltige Produkte auf Wasserbasis ersetzt werden.