DGUV Information 209-033 - Faserverstärkte Polyesterharze Handhabung und sichere...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 2.3, Härter
Abschnitt 2.3
Faserverstärkte Polyesterharze Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 729)
Titel: Faserverstärkte Polyesterharze Handhabung und sicheres Arbeiten (bisher: BGI 729)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-033
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 2.3 – Härter

Als Härter werden organische Peroxide verwendet, z.B.

2-Butanonperoxid (Methylethylketonperoxid)

  • flüssig

  • wirkt ätzend auf Haut und Schleimhäute, wobei die ätzende Wirkung bereits durch die Dämpfe zustande kommt

  • brandfördernd

  • sensibilisierende Wirkung ist beobachtet worden

  • schwere Augenschäden bei direktem Kontakt

  • ist ein gefährlicher Explosivstoff und wird daher mit 40 - 50 % Phlegmatisierungsmittel in Verkehr gebracht

Stoffdaten:

  • MAK-Wert: derzeit kein Grenzwert angegeben

  • Geruchsschwelle: derzeit kein Wert angegeben

  • Flammpunkt ca. 115 C

  • Kennzeichnung: O brandfördernd, C ätzend

Dibenzoylperoxid

  • pulverig oder pastös, wasserunlöslich

  • brandfördernd

  • durch Schlag, Reibung, Feuer oder andere Zündquellen explosionsgefährlich

  • wirkt reizend auf Haut und Schleimhäute

  • gesundheitsschädlich beim Verschlucken und beim Berühren mit der Haut

Stoffdaten:

  • MAK-Wert = 5 mg/m3(einatembarer Anteil, früher Gesamtstaub)

  • Geruchsschwelle: derzeit kein Wert angegeben

  • Flammpunkt nicht vorhanden

  • Kennzeichnung: O brandfördernd, Xi reizend

Achtung:Peroxide neigen zur spontanen Zersetzung bei Kontakt mit z.B. Beschleunigern, konzentrierten Säuren oder Laugen.
No news available.