DGUV Information 209-032 - Möbelindustrie SchreinereienTischlereien (bisher: BG...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8.3, Maßnahmen gegen Brände bei Schweiß- und Trenn...
Abschnitt 8.3
Möbelindustrie Schreinereien/Tischlereien (bisher: BGI 726)
Titel: Möbelindustrie Schreinereien/Tischlereien (bisher: BGI 726)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-032
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8.3 – Maßnahmen gegen Brände bei Schweiß- und Trennschleifarbeiten

  • Arbeiten erst beginnen, wenn sie vom Unternehmer oder von einem Brandschutzbeauftragten freigegeben sind. Muster eines Erlaubnisscheins siehe Anhang 2.

  • Entfernen aller Staubablagerungen und brennbaren Stoffe aus dem Raum oder der gefährdeten Umgebung.

  • Befeuchten des Bodens und der brennbaren Gegenstände.

  • Bedecken oder Verkleiden von brennbaren Gegenständen, die nicht entfernt werden können, z.B. mit Schweißschutzdecken.

  • Abdichten von Fugen, Ritzen, Öffnungen und Leitungsdurchgängen zu anderen Räumen, z.B. mit feuchten oder besonders imprägnierten Decken oder nicht brennbaren Dämmstoffen.

  • Brandwache stellen mit geeignetem Löschgerät, um mögliche Entstehungsbrände sofort bekämpfen zu können.

  • Mehrfache Kontrollgänge nach Abschluss der Feuerarbeiten.

Prüfen im Betrieb