DGUV Information 209-029 - Überwachung von Metallschrott auf radioaktive Bestand...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
DGUV Information 209-029 - Überwachung von Metallschrott auf...
DGUV Information 209-029 - Überwachung von Metallschrott auf radioaktive Bestandteile (bisher: BGI 723)
Titel: Überwachung von Metallschrott auf radioaktive Bestandteile (bisher: BGI 723)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 209-029
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Überwachung von Metallschrott auf radioaktive Bestandteile
(bisher: BGI 723)

Vereinigung der Metall-Berufsgenossenschaften

Stand der Vorschrift: 2006

Abkürzungsverzeichnis

A 
ADREuropäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf Straßen
ArbSchGArbeitsschutzgesetz
AtGAtomgesetz
B 
BGBerufsgenossenschaft
BGBlBundesgesetzblatt
BGIBG-Information
BGVBG-Vorschrift
BLBetriebsleiter
BetrSichVBetriebssicherheitsverordnung
C 
CoKobalt
CsCäsium
E 
EURATOMEuropean Atomic Energy Community (Europäische Atomenergiegemeinschaft)
F 
FFP2Partikelfiltrierende Halbmaske mit mittlerem Abscheidevermögen
G 
GGVSEGefahrgutverordnung Straße und Eisenbahn
I 
IrIridium
K 
KrW/AbfGKreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz
L 
LkwLastkraftwagen
LokLokomotive
N 
NENichteisen
O 
ODLOrtsdosisleistung
P 
PCPersonal Computer
PSAPersönliche Schutzausrüstungen
Q 
QMQualitätsmanagement
R 
RaRadium
RIDBeförderung gefährlicher Güter
S 
SvSievert
StrlSchVStrahlenschutzverordnung
T 
ThThorium

Vorwort

Metallschrott (kurz Schrott) ist ein wichtiger Rohstoff zur Erzeugung von Stahl und Nichteisen-Metallen (kurz NE-Metalle).

Schrott setzt sich aus

  • Eigenschrott der Unternehmen (in der Regel sauber und von bekannter Zusammensetzung),

  • Neuschrott (industrielle Fertigung) und

  • Altschrott (gesammelte nicht mehr verwendbare Metallerzeugnisse)

zusammen.

Für den weltweiten Schrotthandel ist nur der Neu- und Altschrott von Bedeutung. Den Medien ist zu entnehmen, dass radioaktiv belasteter Schrott eingeschmolzen (siehe Bild 1-1) und hierbei Personen gefährdet werden sowie erheblicher materieller Schaden entstehen kann.

Die Überwachung von Metallschrott auf radioaktive Bestandteile ist eine notwendige Aufgabe, die von

  • der Schrott-Recyclingwirtschaft und

  • den Schrottverbrauchern (z.B. Stahlwerke, Gießereien, Metallhütten)

im Interesse der Produktreinheit und des Arbeits- und Gesundheitsschutzes von Personen durchgeführt wird.

Diese BG-Information soll allen Verantwortlichen und deren Mitarbeitern, die mit Schrott umgehen, als Hilfsmittel bei ihrer Tätigkeit dienen.

Bild 1-1:
Beispiele für Störfälle (Einschmelzen) von radioaktiv belastetem Schrott

JahrLandIsotopAkt. (GBq) JahrLandIsotopAkt. (GBq)
1982TaiwanCo-60770 1993KasachstanCo-600,3
1983USACo-60930 1993USACs-137unbekannt
1983MexikoCo-6015000 1993SüdafrikaCs-137< 600 Bq/g
1984USACs-1370,37-1,9 1993ItalienCs-137unbekannt
1985BrasilienCo-60unbekannt 1994USACs-1370,074
1985USACs-13756 1994USACs-137unbekannt
1987USACs-1370,93 1994BulgarienCo-603,7
1988ItalienCo-60unbekannt 1995KanadaCs-1370,2-0,7
1989USACs-13719 1995TschechienCo-60unbekannt
1989USAThunbekannt 1995ItalienCs-137unbekannt
1989ItalienCs-1371000 1996SchwedenCo-600,1
1990USACs-137unbekannt 1996ÖsterreichCo-60unbekannt
1990IrlandCs-1373,7 1997USACo-600,9
1990TschechoslowakeiCo-60unbekannt 1997USACs-1371,3
1991IndienCo-607,4-20 1997ItalienCs-137/Co-60200/37
1992USACs-13712 1997GriechenlandCs-13711 Bq/g
1992USACs-1374,6-7,4 1997USACs-137/Am-2417 Bq/g
1992USACs-137unbekannt 1997BrasilienCo-60< 0,2
1992PolenCs-137unbekannt 1997USACo-600,2
1992RusslandCs-137unbekannt 1998SchwedenCo-600,02
1992RusslandRa-226unbekannt 1998SpanienCs-137< 37
1993USACs-13737 1998Slowenienunbekanntunbekannt
1993USACs-1377,4 1998SchwedenIr-1928
1993USACs-137unbekannt 2000SchwedenCs-137unbekannt
Redaktionelle InhaltsübersichtAbschnitt
  
Vorschriften1
Organisation und Ablauf der Überwachung im Unternehmen2
Durchführung einer Untersuchung bzw. Vereinzelung von radioaktiv belasteten Bestandteilen in Schrottladungen3
Entsorgung von radioaktiv belastetem Schrott4
Ärztliche Untersuchung von Personen bei Kontamination, Inhalation und Ingestion mit radioaktiv belasteten Bestandteilen5
Literatur- und Quellenverzeichnis6
  
auf radioaktive BestandteileAnhang 1
Muster einer Betriebsanweisung für VerwiegerAnhang 2
Muster für ein Formblatt "Alarm" einer stationären RadioaktivitätsmessanlageAnhang 3
Muster für ein Formblatt "Kurzunterweisung im Strahlenschutz"Anhang 4