DGUV Information 201-014 - Regeln für das Nachrüsten von Steigeisen- und Steigle...

Online-Shop für Schriften

Jetzt bei uns im Shop bestellen

Jetzt bestellen
Abschnitt 8, Kennzeichnung
Abschnitt 8
Regeln für das Nachrüsten von Steigeisen- und Steigleitergängen mit Steigschutzeinrichtungen an Schornsteinen (bisher: BGI 691)
Titel: Regeln für das Nachrüsten von Steigeisen- und Steigleitergängen mit Steigschutzeinrichtungen an Schornsteinen (bisher: BGI 691)
Normgeber: Bund
Amtliche Abkürzung: DGUV Information 201-014
Gliederungs-Nr.: [keine Angabe]
Normtyp: Satzung

Abschnitt 8 – Kennzeichnung

Steigeisen- und Steigleitergänge, die mit Steigschutzeinrichtungen nachgerüstet sind, müssen an der unteren Einstiegsstelle deutlich erkennbar und dauerhaft so gekennzeichnet sein, daß der Benutzer erkennt, welches mitlaufende Auffanggerät zu benutzen ist.

Die dauerhafte Kennzeichnung kann z.B. erfolgen mit einem gefrästen Zeichen aus Aluminium oder Kunststoff, auf dem

  • der Hersteller der Steigschutzeinrichtung,

  • der Typ der Fangeinrichtung,

  • das Baujahr

    und

  • der Hinweis:

    "Nur mit Auffanggurt und Fangeinrichtung benutzen!"

angebracht sind.